Wie bekämpfe ich kleine Fliegen, die sich in der Blumenerde eingenistet haben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schalen aufstellen mit einem Gemisch aus Wasser und Essig und (ganz wichtig) einem Spritzer Spülmittel: das lockt die an und sie ertrinken darin - in ein paar Tagen hat sich das dann mit den Fliegen erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nachtflug
10.07.2013, 22:18

Ja, das ist gegen Fruchtfliegen sehr gut. Aber hier handelt es sich um Trauermücken.

0

Der Efeu steht zu feucht, weniger gießen, mal austrocknen lassen! Dann gehen die Fliegen von alleine weg. Ganz hartnäckige Fälle mit BI58 behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanzmaus123
11.07.2013, 21:40

Danke für Deine Antwort, aber was ist bitte BI58 und wo bekomme ich das?

0

Es gibt Gelbkärtchen im Blumenhandel zu kaufen. Sie wirken gegen diese Trauermücken. Du hast nach dem Umtopfen die Erde regelmäßig zu nass gelassen. Ich würde die Erde nun trocknen lassen, und künftig nur noch soviel gießen, wie es nötig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanzmaus123
11.07.2013, 21:39

Danke für Deine Antwort. Aber, wenn ich die Erde austrocknen lasse, hat doch der Efeu zu wenig Wasser und geht ein?

0

Was möchtest Du wissen?