Wie bekämpfe ich erfolgreich das Unkraut zwischen den Steinplatten auf meiner Terrasse?

5 Antworten

Hallo das ist ganz einfach lege eine schwarze folie darüber so 2 tage ... dann wirst du sehen es verrottet alles da kein sonnenlicht dran kommt und kein sauerstoff .....Gruß Vom Strichle..

ich kann kaum hoffnung geben, habe schon fast alles probiert und bin rsigniert. mittlerweile kratze ich das unkraut per hand alle paar wochen aus den fugen. am betsen hilft ansonsten chemie, aber das kommt fuer mich nicht infrage weil meine kinder dort immer spielen. viel erfolg.

kann Dir leider nur zustimmen, hatte bis jetzt auch keinen Erfolg ausser kratzen

0

Hallöle, ja da hilft eigentlich nur unermütliches Zupfen und Herauskratzen...oder eben Chemie. "Leider" kann ich da Vorox unkrautfrei empfehlen. Wird auf die Blätter und Stiele gegossen oder auch aufgestrichen/getupft und wirkt dann bis in die Wurzeln. Wir hatten einen Farn im Garten, der unheimlich viele unterirdische Ableger bildete. Die haben wir dann eingestrichen...mit dem Ergebnis, dass auch die Hauptpflanze einging. Andere Pflanzen wurden bei dieser Methode (einstreichen) nicht in Mitleidenschaft gezogen. Gut die Gebrauchsanweisung beachten. Falls das eine Alternative ist : Viel Erfolg.

Betretbares Garagendach neu decken und dämmen, wie?

Unsere Garage wurde in den Hang hineingebaut, das Dachniveau ist nur ein wenig höher als der Garten, man kann es als Terrasse benutzen. Belegt ist es mit Betonplatten, die auf einer Art "Kissen" liegen, so dass Luft zirkulieren und Wasser ablaufen kann. Diese Zwischenräume haben sich aber mittlerweile fast völlig mit Erde gefüllt, das Unkraut wuchert zwischen den Betonplatten und an der Garagendecke haben sich Feuchtigkeitsflecke gebildet. Gibt es heute bessere Lösungen als vor 30 Jahren?

...zur Frage

Unkraut beseitigen?

Wie kann ich am besten Unkraut beseitigen?

...zur Frage

Auf vorhandene Steinplatten-Dachterrasse Holzdielen verlegen: Genehmigung nötig?

Hallo, habe eine (vielleicht dumme?) Frage, aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem Auskunft geben. Ich habe bei meinem Reihenhaus eine bereits seit Hausbau bestehende Dachterrasse. Der Boden ist mit Steinplatten -glaube auf Splitt- verlegt, wo in den Fugen immer massiv Unkraut wächst. Die Dachterrasse liegt über einem Zimmer des Hauses.

Nun möchte ich des Unkrauts und der Optik wegen darauf Holzdielen, WPC o.ä. verlegen. Würde dies dann eigentlich direkt auf die vorhandenen ebenen Steinplatten verlegen. Die Dielen werden ja allerdings dann schon ein paar Kilo wiegen: Braucht man in solchen Fällen denn irgendeine Genehmigung (Bauamt, ...), Statik-Nachweis, etc.? (Oder muss man ggf. die Steinplatten entfernen? Oder "hält das schon"?)

[Hatte beim Holzdielen-Surfen öfter mal gelesen 'Terrassen sind genehmigungsfrei' und 'Balkone sind genehmigungspflichtig', aber hätte mal vermutet, dass sich dies auf eine "Neuanlage" vorher noch nicht vorhandener Terrassen/Balkone bezieht???].

Danke für Eure Antworten!!!

...zur Frage

Wie bekämpfe ich Ameisen im Aussenbereich?

Rund ums Haus sind immer vielen Ameisen die unsere Pflastersteine unterhöhlen. Das ist lästig und die Pflasterung muss ständig angehoben werden. Wie kann man sie ohne Chemie bekämpfen?

...zur Frage

Terrasse aus Paletten bauen

Liebe Heimwerker/ Handwerker.. Habe jetzt schon viel im Internet gesucht, einige Ideen gefunden aber mir fehlen noch ein paar Anregungen, Anweisungen etc. Also, wir möchten unsere vorhandene Terrasse verändern/ verschönern. Wir haben eine Terrasse mit Fliesen, darauf wollen wir eine Holzterrasse bauen. Wir haben und viele Europaletten angeschafft aus denen die Terrasse entstehen soll. Die alte Terrasse bleibt bestehen weil wir somit die Stufe von der Terrassentür erhöht hätten, es stört uns nämlich sehr, dass unsere Terrasse nicht die gleiche Höhe hat, wie die Terrassentür, die Paletten haben genau die richtige Höhe. Jedoch haben wir vor der Terrassentür und der Fensterfronst Gitterschächte, darunter liegt ein heller Kellerraum und in den Schächten sind auch Abflüsse damit ggf. Wasser nach starken Regenfällen abfließt (Was aber so schlimm noch nie vorkam). Jedenfalls möchten wir die Schächte erhalten, also den Lichteinfall und die Möglichkeit dass Wasser ablaufen kann. Hat jemand eine Idee, wie wir das umsetzen können?

Und was meint ihr, wie muss das Holz der Paletten behandelt werden, damit es Wetterfest bleibt? Muss es geschliffen werden oder so..? Oder sollte man anderes Holz auf die Paletten legen?

Habe mal ein grobes Anschauungsbild gemacht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?