wie bekämfe ich starke regel schmerzen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

auch wenn es schwierig klingt, probier mal aus dich auf folgende entspannungsübung einzulassen. und gib nicht auf wenns bei den ersten malen nicht klappt: also hinlegen, augen zu und den schmerz zulassen, fließen lassen und nicht anspannen und gegen den schmerz wehren. dann legst du beide hände mit den handflächen nach oben neben dich und berühst mit kleinem und ringfinger gleichzeitig den daumen (beide hände). dann stellst du dir vor, daß deine lunge bis zur gebärmutter reicht. und dann atmest du tief direkt in die gebärmutter. beim einatmen übst du einen leichten druck auf die zusammengeführten finger aus und beim ausatmen löst du den druck ohne jedoch den kontakt zu unterbrechen. achte auch darauf nur durch die nase zu atmen und daß dein mund geschlossen bleibt. deine zunge sollte in ständigem kontakt mit dem gaumen sein. konzentriere dich nur auf die atmung und folge ihr gedanklich in die gebärmutter und wieder hinaus. auf dem weg in die gebärmutter atmest du frische gesunde luft ein, beim ausatmen atmest du schmerzen und anspannung aus. viel erfolg

Bist du auf der Arbeit, dann schau mal, ob ihr einen Frauenruheraum oder so habt. Lege dich eine Weile hin und streiche über deinen Bauch. Dadurch kann sich die Verkrampfung etwas lösen. Ansonsten lass dich mal von deiner/m Gyn beraten. Wenn du weißt, das du immer solche Schmerzen hast, nimm zukünftig etwas prophylaktisch mit. Leider wird es dir erst mit den Jahren besser gehen oder nach einer Schwangerschaft/ Geburt. Gute Besserung.

Also ich habe ja auch oft Schmerzen wegen meiner Tage aber Durchfall und Erbrechen ist schon übel! Ich habe die Dolormin (wobei normale Schmerztabletten auch helfen) die sind gezielt für uns gemacht worden wenn wir so Schmerzen während der Regel haben, sie hilft auch recht schnell und ist auch nicht allzu teuer - probiers aus, würde mich freuen wenn ich dir damit helfen konnte! Viel Glück!

extreme unterleibschmerzen mit fieber (Periode)

Ich habe seit gestern starke unterleibschmerzen, da meine regeln da sind aber normalerweise habe ich nie so schmerzen wie jetzt. Dazu ist auch fieber gekommen.. Medikamente wie ibuflam 600 mg hat nicht geholfen und waermeflasche tat auch nich gut .. was hilft da am besten.. ? :/

...zur Frage

Literweise Durchfall und Blähungen?

Vorgestern fing es an: Magen schmerzen, Übelkeit, mir war kalt, ich hatte leichten Durchfall, ich hatte das Gefühl, als das ich Fieber hätte (hatte da noch kein fieber gemessen)

Gestern: keine Magen schmerzen, aber dafür total dollen Durchfall (kam gefühltermaßen nur so rausgeschossen) und Blähungen, habe Fieber gemessen (37,8) .. nur noch nach Hause und geschlafen

Heute: habe weder Magenschmerzen, noch ist mir schlecht, heute morgen ging es richtig los mit dem Durchfall, alle 30-60min muss ich aufs Klo und es kommt mit kurzer Ankündigung und dann muss ich schnell aufs Klo. Es ist so wässrig wie Wasser und gefühlt lieterweise. Ich habe kaum was gegessen. Mein Bauch Grummelt nur so (es ist richtig laut). Fieber habe ich keinen. Und sonst geht es mir auch nicht wirklich schlecht.

Dazu (ich weiß nicht ob es relevant ist) habe ich seit 3 Tagen mehr oder weniger schmerzen in der Nieren Gegend.

...zur Frage

Nacht immer starke Bauchschmerzen?

Ich habe seit ca. 1 Woche Nachts immer ziemlich starke Bauchschmerzen, welche mich unschön aus meinem Schlaf holen. Ich wache mit extrem starken Schmerzen auf und gehe dann immer zur Toilette und jedes Mal habe ich Durchfall. Sobald ich auf dem Klo sitze, kommt die braune Rakete aus mir rausgeschossen.. das merkwürdige ist, am Tage ist mein Kot immer normal fest.. nachdem ich auf Klo war, klingen die Schmerzen sofort ab. woher kommt das, das ich nachts immer Durchfall und diese starken Bauchschmerzen habe?

...zur Frage

Unfassbar starke Unterleibsschmerzen?

Hallo! Ich bin 16 jahre alt und habe meine tage seitdem ich 11 bin. Ich muss jeden monat mit ganz starken regelschmerzen auskommen die unerträglich sind. Die schmerzen beginnen meistens eine woche bevor ich meine tage bekomme aber noch nicht ganz so stark. Ich habe ungefähr 3-5 tage schmerzen. Ein tag bevor ich meine tage bekomme muss ich schon anfangen tabletten zu nehmen. Ich habe bisher sehr viele verschiedene tabletten ausprobiert aber garkeine helfen. Ich nehme immer buscopan plus tabletten und davon alle 5-8 stunde zwei stück, denn wenn ich eine nehme sind die schmerzen nicht weniger. Auf der packung steht drauf dass man in 24 stunden nur 6 nehmen darf was sehr schwer einzuhalten ist aber ich versuche es immer. 2 tabletten helfen zwar schon sehr aber die schmerzen sind immer da nur weniger.. und wenn ich mal aufstehe und bisschen laufe werden sie stärker. Ich muss mich immer aus der schule abmelden und verpasse sehr oft den unterricht weil ich gefühlt "kurz vorm sterben" bin. Zuhause liege ich oft verkrümmt im bett sogar manchmal auf dem boden wenn ich es nicht bis zum bett schaffe. Starke Schmerzen habe ich im unterleib, am unteren rücken und an meinen oberschenkeln. Dabei habe ich oft magenschmerzen und durchfall. Manchmal wird mir sogar übel. Ich war auch schon beim frauenarzt und der meinte nur dass die schmerzen weggehen sobald ich einen freund hab und mit ihm schlafe.. das bezweifle ich aber. Der arzt hat mir also garnicht geholfen.

Problem: ich reise nächsten monat zwei tage mit dem auto genau dann wenn ich meine tage kriege und ich weiß dass wir sehr oft halten werden müssen, weil ich zu starke schmerzen bekomme. habt ihr vlt ideen was ich tun könnte?

Ich hoffe dass ihr mir vlt helfen könnt und freue mich seehr über anworten.

...zur Frage

Regel Schmerzen.. Hilfe!

Also ich habe ziemlich starke Regelschmerzen und Fieber, habe auch meine Tage. Ich weiss nich ob es zusammenhängt aber ich hab sonst keine beschwerden die mit dem Fieber zusammenhängen könnten also keine Kopfschmerzen, Husten oder sowas. Ich war auch noch nie beim Frauenarzt.. Kann jemand mir helfen? Was ich machen soll? Oder was ich gegen die schmerzen machen kann ausser Tabletten und wärmen

...zur Frage

Reizhusten seit 3 Tagen, in der Nacht irgendwie bekommen Tabletten gegen Reizhusten genommen und Tee genommen jedoch hilft es nichts was soll ich tun?

Seit paar Tagen habe ich Reizhusten und Tee und so hilft nichts und meine Stimme ist heißer jedoch habe ich kein Fieber, und nächste Woche gehe ich zum Arzt weil jetzt hat kein Arzt offen wegen Ostern....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?