Wie beim Sex vorgehen?

6 Antworten

Nach dem Erguss wird Dein "kleiner Chef" ja normalerweise recht schnell schlaff - was die Gefahr birgt, dass DAS Kondom abgestreift wird und in der Vagina verbleibt, was dazu führen kann, dass Dein Sperma dann doch noch in Deiner Partnerin landet... . 

Wenn Du (dank jugendlichem Hormonüberschuss oder chemischen Hilfsmitteln) auch nach der Ejakulation noch eine Erektion haben solltest, dann trotzdem unbedingt das Kondom wechseln, gründlich mit Wasser und Seife waschen und ein Neues überstreifen, bevor Du in die nächste Runde gehst.

Wenn das Kondom Eure einzige Verhütung darstellt, so solltest Du hier nicht aus Faulheit oder Erregung schlampen, denn sonst kommt von Dir in einigen Monaten die nächste Frage zum Thema "Wie beim Windelwechsel vorgehen?"

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

großen dank:)

1

Das Entscheidende ist, dass du rechtzeitig das Kondom wechselst. Wenn die Erregung sinkt, der Penis kleiner wird, besteht die Gefahr, dass wenn du die Scheide verlässt, das Kondom drinnen bleibt.
Also am besten noch während der Erregungsphase den Penis herausziehen, Kondom vorsichtig abziehen (d.h. dass keine Samenflüssigkeit verloren geht). 
Wenn noch Lust, dann neues Kondom (Achtung beim Überziehen).
So hast du die höchste Sicherheit.
Viel Spaß.

Auf jeden Fall ein neues nehmen.Grund ist der es bietet dann keinen 100%igen Schutz mehr und kann irgendwann doch mal  reißen.

Ansonsten wird der Steife Penis ja erst mal schlapp :D




KondombeimSex?

Hallo also ich wollte fragen, wie das beim Sex mit dem Kondom funktioniert. Zuersteinmal: woher weiß ich, welche Kondomgröße ich kaufen muss, wenn ich den Penis meines Freundes noch nie vorher gesehen habe? Wenn es beim Sex dann zu groß wäre, wäre es peinlich, weil ich seinen Penis größer eingeschätzt hätte. Allgemein könnte es bei der falschen Größe reißen oder wegflutschen. Und dann beim Akt: beim Vorspiel leckt er mich evtl und ich hole ihm einen runter noch ohne Kondom bla bla. Dann bevor er in mich eindringt Ziehe ich das Kondom über. Alles gut. Wenn ich ihm danach aber noch einen Blow-/Handjob geben will, muss ich dann das Kondom wieder ausziehen? Denn wenn ich beim Handjob die Vorhaut "hin und her schiebe" würde das Kondom doch sowieso abgehen? Wenn er dann nach dem Blow/-Handjob wieder in mixh eindringen will, muss man dann doch ein neues Kondom rausholen, oder? Oder braucht man das Kondom erst, wenn er ejakuliert? Wenn er dann in mir kommt, spüre ich das mit Kondom? Er kann ja allgemein mit Kondom nicht richtig abspritzen. Aber ich finde, das Abspritzen ist das aller Geilste! Dann kann er mir ins Gesicht spritzen und ich schlucke es oder so, das ist doch geil! Aber ohne Kondom ist das nicht möglich oder? Oder sollte man das Kondom vielleicht schnell bevor er abspritzt abnehmen? Fragen über Fragen!

Ergänzung: Ich will es auf keinen Fall weglassen und nur die Pille nehmen! Das ist mir zu riskant!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?