Wie beim ersten Mal verhalten, auf ihn konzentrieren oder auf mich selbst?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine interessante Frage! Ich würde einfach den Augenblick genießen und nicht krampfhaft überlegen. Das erste Mal mit einem neuen Partner ist es oft enttäuschend, deshalb würde ich nicht mit zu großen Erwartungen rangehen. Es wird mit der Zeit sowieso schöner.

Er macht du läßt dich führen. Das ist das einfachste. Es ist schon mal gut, dass er Erfahrung hat. Verlass dich auf ihn. Er weiß du bist Jungfrau dann wird er das erst mal ganz langsam angehen. Vertrau ihm und lass dich leiten. Viel Glück

So gerade mal im vorraus...das erste mal ist meist nicht etwas krass schönes aber es ist wichtig das es für Dich stimmt. Sag ihm besser einfach mal bescheid (natürlich nicht kurz vor dem Gv) das Du etwas verunsichert bist und da es ja nicht das erste mal ist für ihn...wird er bestimmt auch gut damit klar kommen und den Rest solltest einfach auf Dich zukommen lassen...dann kann eigentlich nichts schief gehen. Lg :)

Hmm. Wenn ich so drüber nachdenke... Hab ich mir die selbe Frage gestellt. Doch für mich als junge war es klar, mich so sehr wie möglich für meine Freundin zu bemühen (beide erstes Mal). Es ist halt wichtig das du deine Schmerzen unter Kontrolle bekommst und mit deinem Freund kommunizierst. Es ist nicht so einfach wie du denkst. Bei uns hat das mehrere Versuche über mehrer Tage gebraucht bis ich einmal ganz reinkonnte weil mein Freundin sehr schmerzen hatte usw. Ich glaube du solltest dir nicht zu viele Gedanken machen, alles kommt relativ spontan. Wir Menschen sind schon irgendwie instinktiv in diesem Thema  

Vor allem zuerst auf die Verhütung konzentrieren, danach auf das andere

Weniger konzentrieren, lass es einfach geschehen. ;-)

Allein, weil es euer erstes mal ist, werdet ihr schon aufgeregt genug sein, da musst du dich nicht noch darum Sorgen machen. ;-)

Schön wirds aufjedenfall, wenn ihr es beide wollt. 

wie wäre es mit gemeinsamer Augenhöhe?

Da sieht man sich besser .

Was möchtest Du wissen?