Wie beichte ich meinen Eltern, dass ich lesbisch bin?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es lässt sich gut gegen Homosexualität sein, wenn sein eigen Fleisch und Blut das NICHT ist. Wenn es das ist, und sie dich wirklich von Herzen gerne haben, werden sie schlucken, kratzbürstig und ausfallend werden , akzeptieren und dich dann wieder an ihr Herz drücken.In der Reihenfolge. Wenn du die Durststrecke von einiger Zeit überstehen kannst, bzw. dir im klaren drüber bist, dann habe Mut. Wenn nicht, lasse dir noch etwas Zeit, bis du selber so stabil bist, um ausziehen zu können und dein eigenes Leben auch finanziell zu regeln.

In der Zwischenzeit kannst du dann immer wieder mal hier und da für insgesamt mehr Toleranz in allen Lebenbereichen werben. Sollte mich doch wundern, wenn nicht zumindest einer liebenden Mutter auuffällt: huch, das ist vielleicht meine Tochter....


Ich würde kein große Strategie daraus zu machen. Wenn deine Eltern gegen Homosexualiät sind läuft bei denen etwas nicht richtig. Sag es ihnen einfach und wenn sie dich deswegen verachten, haben sie den Umgang mit dir nicht verdient. Denke immer daran: Eltern sind Menschen, keine Götter. Mein Freund hat nach 10 Jahren seinem Vater immernoch nicht gesagt, dass er bi ist, weil er ihn verachten würde. So eine Eltern-Kind- Beziehung und solch eine Geheinmissmacherei zu Eltern wünsche ich keinen.

Acccefe 24.02.2017, 16:44

Alter, du kannst doch keinem sagen dass seine Eltern einfach nur irgendwelche Vollidíoen sind.

0
BlaueGraueAugen 24.02.2017, 16:50
@Acccefe

Das Wort habe ich nicht benutzt. Meine Großeltern sind zum Beispiel auch etwas "verklemmt". Klar liebe ich sie, weil sie absolut nette Menschen sind, nur halt in "altertümlchen Ansichten" in die falsche Richtung denken. Das meine ich mit "bei denen läuft etwas nicht richtig". Ich versuche dann halt immer, wenn sie etwas in dieser Richtung sagen sie umzustimmen bzw. mit ihnen zu diskutieren, dass es absoluter Blödsinn ist. Würde sie mich aber verstoßen, weil ich hypotetsich lesbisch wäre, würd eich sagen "Na dann nicht, ich wünsche euch ein schönes Leben"

0

Das einzige was du hier beichten kannst, ist deine abartige Lust, Trollfragen zu stellen.

anonymos987654 26.02.2017, 20:52

? Das ist doch ihre erste und einzige Frage auf dieser Plattform?

0

Grade hattest du noch einen Kronkorken im Hintern. Ich glaube dir hier gar nix

anonymos987654 26.02.2017, 20:52

? Das ist doch ihre erste und einzige Frage auf dieser Plattform?

0

"Mama, Papa, ich stehe auf Mädchen."

Was möchtest Du wissen?