Wie bei einem Austausch gesund ernähren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du verpasst was, wenn du auf alles verzichtest! Du kannst doch mal ein paar Übungen machen oder so und solltest einfach aufhören zu essen, wenn du satt bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, schwierig! Also erstmal würde ich auch sagen: mach' dir nicht zu viele Gedanken und gönn' dir auf jeden Fall auch mal was. :)

Ansonsten: beim genannten Beispiel z.B. weniger Auflauf, dafür mehr Salat mit weniger Dressing essen, zwischendurch viel Obst/ Gemüse/ selbstgekaufte gesunde Snacks essen und bei den Hauptmahlzeiten am besten immer den halben Teller voll mit Grünzeugs haben.

Zum Sport: viel Spazieren gehen (eventl. auch joggen?) + zuhause Übungen mit Körpergewicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Baguette ist lecker und nicht ungesund. Allgemein gibt es in der EU aufgrund strenger lebensmittelrechtlicher Vorschriften keine "ungesunden" Lebensmittel. Das ist nur schräge, legitimationsideologische Euphemisierung für ernährungsmäßiges Zwangsverhalten! :-)

Iss halt weniger oder biete an, selber zu kochen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von optiofabricae
09.03.2016, 22:00

Selbstverständlich enthalten Lebensmittel in Europa ungesunde Bestandteile, von Krebs über Unfruchtbarkeit bis zur Suchtgefahr ist alles dabei.

0

Einfach nicht zu viel von allem essen 👌🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?