Wie bei dem Wort Sex bei der Präsentation nicht blöd dastehn xD?

13 Antworten

"Sex" bezeichnet ja eigentlich das biologische, "gender" das soziologische Geschlecht. Gender wird ja auch eher in Debatten benutzt, in denen es um Akzeptanz und Gleichstellung als Mann/Frau etc. geht. Ich würde an deiner Stelle einmal was mit male/female machen, einmal das Wort gender benutzen und einmal sex erwähnen. Und wenn jemand lachen sollte, dann weise ausdrücklich darauf hin, dass du nicht sexual intercourse meinst.

Du kannst doch ein anderes Wort für Sex nehmen, wenn dir dieses eine Wort peinlich ist. Gender bedeutet auch Geschlecht.

Aber mal ehrlich... wer sich über das Wort allein schämt oder darüber lachen muss, kann nur unreif im Kopf sein. Bei so 10-12 Jährigen verstehe ich das, die sind ja noch kinder, aber alles darüber will ja heutzutage erwachsen sein und hat größtenteils schon früh sex. Daher: Warum sich bei dem einen Wort so anstellen?

haha in welche Klasse gehst du? 

Ansonsten, wie sie anderen schon gesagt haben, nimm ein Synonym wenn´s dir zu peinlich ist (aus welchem Grund auch immer)

Desto erfahrener desto unbeeindruckter ist man?

Hallo.

Wenn jemand viel Erfahrung und Umgang mit dem andern Geschlecht hat, wird er dann vielen dingen keinen so grossen Wert mehr beimessen, eben weil es für ihn normal ist.

Ich meine damit Z. B. Küssen, händchen halten, kuscheln oder sex etc.

Wer das gewöhnt ist, wird sich da unbeeindruckt verhalten.

Wenn jemand aber kaum Erfahrungen hat, wird dieser hier bereits viel hineininterprtieren und es wird eine grosse Bedeutung für ihn haben oder?

...zur Frage

Deutsch und Englisch sind ja sehr ähnlich... warum heißt sex auf Englisch Sex oder Geschlecht und auf Deutsch nur Sex?

...zur Frage

Wie merke ich ob ich auf das gleiche Geschlecht stehe?

Hallo,

Ich bin 20. Schon seit dem ich klein bin finde ich Frauen sehr anziehend... Jetzt auch noch, wenn ich sn sex denke habe ich keinen bock, es befriedigt mich auch nicht... aber an frauen! Bei Frauen bin ich auch immer schüchtern,bei Männern nicht. Kann mir da wer helfen?

...zur Frage

Was bedeutet Gender (Ganz einfache Erklärung)?

Ich habe eine Internetseite gefunden, wo die Erklärung steht. Ich verstehe es aber immer noch nicht. Es ist "zu Hoch" für mich. Kann es mir bitte einer ganz einfach erklären?

In der Linguistik bezeichnet das Wort gender zunächst im Englischen den Genus bzw. das grammatikalische Geschlecht – d.h. die Unterscheidung zwischen weiblich, männlich und sächlich. Im wissenschaftlichen Sprachgebrauch wird gender als Bezeichnung für das soziale Geschlecht und in Abgrenzung dazu sex als biologisches Geschlecht definiert.

Als Begrifflichkeit wurde gender erstmals in der Medizin in der Forschung mit Intersexuellen in den 1960er Jahren verwendet, um die Annahme zu verdeutlichen, dass die Sozialisation der Individuen für die Geschlechterzugehörigkeit bzw. Geschlechtsidentität verantwortlich ist. So wurde das soziale Geschlecht (gender) im weiteren Verlauf als unabhängig vom biologischen Geschlecht (sex) betrachtet. In den 70er Jahren wurde der englische Begriff gender im feministischen Sprachgebrauch als Analysekategorie aufgenommen, um die Unterscheidung zwischen biologischem und sozialen Geschlecht zu betonen und so einen Ansatz zu entwickeln, der die Veränderbarkeit von Geschlecht in den Blickpunkt rückt: Geschlechterrollen sind kein biologisches Phänomen, sondern stellen soziale Zuschreibungen dar. Sie werden in sozialen Interaktionen und symbolischen Ordnungen konstruiert und sind damit veränderbar. Mit gender werden scheinbare geschlechtsspezifische Fähigkeiten, Zuständigkeiten und Identitäten in Frage gestellt und kritisiert – danach gibt es keine homogene Gruppe von "Frauen" oder "Männern" bzw. keine Definition für das was es heißt männlich oder weiblich zu sein.

Das Begriffspaar gender und sex ermöglicht die Erforschung von sozialen Prozessen, welche die Geschlechterrollen, die Geschlechtsidentitäten und das Geschlechterverhältnis konstruieren und somit welche Ordnungsschemata zur geschlechtsspezifischen Strukturierung und Hierarchisierung des Alltags beitragen.

...zur Frage

Welches Thema passt zu mir, das ich in der EuroKom nehmen kann?

Hi Leute und zwar, habe ich im November eine Prüfung, die ich in Englisch habe. D.h. ich muss auch eine Präsentation auf Englisch halten. Doch mir fallen bisher keine guten Themen ein. Ich möchte eher keine Städte oder Länder, o.ä. nehmen, da viele meiner Freunde Städte und Länder nehmen, weswegen ich nicht auch noch solch Themen nehmen will (auch, da die Lehrer immer vergleichen könnten). Ich bin großer Mittelalter-fan und spiele auch gerne PC Spiele in meiner Freizeit. Ich habe mir auch schon überlegt Elder Scrolls als thema zu nehmen. Und dann auf die Story, Verkaufszahlen u.ä. einzugehen. Was habt ihr noch für Themen auf lager, bei denen ihr denkt, dass sie zu mir passen? Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Welches Thema soll ich für meine EuroCom (Präsentation) nehmen?

Hallo :)

Nächstes Schuljahr muss ich meine EuroCom halten (das ist eine Präsentation die ca. 5 min gehen sollte und auf Englisch ist). Ich bin jetzt schon am überlegen was für ein Thema ich nehmen sollte. Ich habe mir schon ein paar Themen überlegt:

Harry Potter:

-Quidditch (da gäbe es dann die Auswahl zwischen Quidditch in echt (ja das gibt es!) oder eben in den Büchern/Filmen. Außerdem habe ich das Buch Quidditch through the Ages)

-Lebenslauf über Harry Potter (oder vielleicht auch eine andere Person)

-Die Märchen von Beedle dem Barden (oder auch nur über das Märchen der drei Brüder, dazu hätte ich auch das Buch (auf Englisch) The Tales of Beedle the Bard)

Doctor Who (Britische Fernsehserie):

-Die Entstehung von Doctor Who (wer auf die Idee gekommen ist, was für Probleme es damals gab etc. Dazu gibt es auch einen Film - Ein Abeteuer durch Raum und Zeit)

-Über irgendwelche Feinde/Kreaturen (z.B. der Master, die Daleks, die Cybermen, die Stille...)

-Über seine Companions (oder über einen Companion)

Außerdem habe ich dieses Jahr mit einer Freundin zusammen meine GFS in Englisch über die Highland Games gehalten. Das war auch eine sehr gute Präsentation, wir haben beide eine 1,5 bekommen, die gleiche Präsentation dürften wir auch wieder als EuroCom halten. das Problem dabei ist aber, unsere Lehrer sagen, dass es sehr wichtig sei, dass wir uns für das Thema interessieren, was bei mir bei dem Thema Highland Games nicht wirklich der Fall ist. Bei den anderen Themen aber schon, Harry Potter habe ich schon vor 6 Jahren angefangen zu lesen und bin jetzt immer noch ein riesen Fan davon, es hat mein Kindheit/Jugend sehr geprägt und es ist einfach ein tolles Buch. und Doctor Who schaue seit ca. einem Jahr, aber ist auf jeden Fall meine Lieblingsserie, außerdem ist mein Englischlehrer (den ich nächstes Jahr wieder haben werde und der auch mitunter die EuroCom bewertet) auch ein großer Fan dieser Serie. Es gibt aber bei allen Themen (Außer den Highland Games) das Problem dass die Präsentation nicht viel länger als 5 min gehen darf und das einfach zu wenig Zeit ist um das Ganze so zu erklären dass man das Ganze gut versteht. Da Doctor Who und Harry Potter beides sehr verzweigte Geschichten sind und es auch über beides sehr viel zu erzählen gibt, deshalb möchte ich auch nur über ein Unterthema halten, aber dann habe ich Angst sehr wichtige Sachen weg zu lassen.

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir Tipps geben könntet, wie ich mich entscheiden kann, eure Erfahrung mit EuroCom/Präsentationen mit mir teilt, aber mir vielleicht auch andere Themen vorschlägt (es sollten natürlich englische Themen sein, es wäre kompliziert auf Englisch über die französische Nationalmannschaft zu reden xD)

Danke Für eure Hilfe! <3

Liebe Grüße von Miri2001K

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?