Wie behebt man einen Lackschaden am Auto selber?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die Farbnummer Deines Fahrzeugs findest Du auf dem Typenschild in Deinem Auto.
Lackierer ist ein Ausbildungsberuf, der drei Jahre dauert, das würde den Rahmen hier sprengen.. ;-)
Kurzanleitung hier gefunden: http://www.elchfans.de/diy/allg/lack2.php?st=3&um=1

Würde das auf jeden Fall vom Fachmann machen lassen und auf gar keinen Fall zur Spraydose greifen. ( härtet niemals richtig aus, zerkratzt schnell und früher oder später fängt der Spraydosenlack an zu reißen und blättert ab)

Hey...ich kenne eine tolle Seite!

http://schadenladen.de

Einfach ein Bild von deinem Schaden hochstellen und dann bekommst du von den Werkstätten in deiner Umgebung Angebote....so kannst du dir den günstigsten Anbieter raussuchen...

Was möchtest Du wissen?