Wie behebt man einen Gearjam bei einer CM030?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich tippe auf kaputten Akku, im Auslieferungszustand schon kaputt.

Probiers wie gesagt mit einem anderen Akku.

Du könntest auch diesen Akku probieren, der reißt dir einen Jam bestimmt durch: https://www.begadi.com/akkus-gas-pflege/akkus/li-po-akkus-7-4v/begadi-amax-aep-lipo-akku-7-4v-560mah-20c.html

Da hast auch keinen Garantieverlust (im Gegensatz wenn man gleich auf Lipo/Mosfet umbaut), wenn es damit auch nicht geht, hat das Ding was und sollte vom Shop ausgetauscht werden.

Ist aber keine Dauerlösung. Wenn 7,4er Lipo, dann nur umgelötet auf Mosfet. Sonst ist das Risiko hoch, dass dir die Switch nach einer Zeit in den Eimer geht.

Lg

Ich hab alles um ihn auf Lipo umzulöten ,a ber ich möchte erstmal dass das Ding läuft

0
@SoftairNoob22

Ja, kann ich verstehn. Aber wenn der Akku wirklich kaputt ist, wird es nicht laufen... selbst wenn du den Jam manuell (also GB öffnen) behebst, dann wird der defekte Akku das Ding wieder jammen lassen.

0
@leNeibs

Ich lad ihn auf und probier es , wenn es nicht funktioniert dann schick ich es zurück , will es nicht riskieren

0

Um den Gearjam zu lösen musst du die Gearbox erstma zerlegen und das ganze auf wieder auf 0 Stellung bringen.Die Feder nid gespannt und die Zahnräder in entsprechende Position stellen.(Apropo kuck mal nach ob du den Akku voll aufgeladen hast).

Akku ist voll

0

Das Problem ist die Garantie verfällt

0

Tut mir leid für dich das ich nicht's machen konnte.(Sowies ausschaut ist das Teil defekt) 😐

0

Die Waffe läuft ,

Danke an alle ! :)

Hab einen alten Akku genommen , mehr spannung drauf gemach (ka wie das geht , hab es ein Elektriker machen lassen), sofort hat sich ein Schuss gelöst erst mal ein paar Magazine durchgeschossen.

Der Akku hat 8,5 V kurzzeitig alles klappt. Gearjam behoben :)

Was möchtest Du wissen?