Wie behebt man den TDR-Fehler bei NVidia-Grafikkarten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du den aktuellen Treiber überinstalliert oder erst den vorherigen deinstalliert und dann den aktuellen installiert?
Sonst schau mal, ob die GPU noch richtig am Mainboard angesteckt ist (Das mag seehr komisch klinken, aber das hat den Fehler bei enem Freund von mir ausgelöst)

Laufvogel 02.03.2016, 16:30

Die Treiberinstallation hat Nvidia-Experience durchgeführt. Ich habe die Karte einmal vom MB abgezogen. Macht es Sinn, das nochmal zu versuchen und dabei die Kabel von der Karte abzuziehen? Die hatte ich nämlich drangelassen.

0
ByteJunkey 02.03.2016, 16:56
@Laufvogel

Also hat du den Treiber nicht zuerst deinstalliert und dann erst den neuen?

0

Ich würde den ganzen Treiber noch mal deinstallieren, und den Aktuellsten Herrunterladen achte darauf das er auch für deine Grafikkarte bestimmt ist. Bist du dir den vollkommen sicher das dieser Fehler von der Grafikkarte kommt? Eventuell kommt der Fehler von wo anders her.

Außerdem sind die Fehler Codes Errors nicht um sonst angezeigt. Google doch mal den Fehlercode damit solltest du direkt eine Antwort im Netz finden.

Laufvogel 02.03.2016, 16:44

Alles bereits geschehen- die Suche nach dem Fehlercode förderte zu Tage, dass es sich um einen TDR-Fehler handelt. So wie oben in der Frage beschrieben...

0
CPT5000 02.03.2016, 16:48
@Laufvogel

Hast du den die entsprechende Bit Version? Dies ist sehr wichtig!

0
Laufvogel 02.03.2016, 16:54
@CPT5000

Ja, passt alles zusammen. An solche Dinge habe ich auch schon gedacht, aber der Fehler trat ja erstmals bei einem laufenden System auf, das vorher nie Probleme gemacht hat. Es wurde nichts verändert, keine neue Hardware verbaut... nichts. Wie jeden Tag nach der Arbeit den PC gestartet, Spiel gestartet- zack, Fehler. Dass dieser Fehler plötzlich auftaucht, wurde auch schon von anderen Betroffenen berichtet. Manche vermuten das Problem aber auch bei Windows.

0
CPT5000 02.03.2016, 17:12
@Laufvogel

Hast du irgendwas in der zwischen zeit gedownloadet? Falls nein hast du dir vielleicht ein Malware eingefangen? Lass doch mal dein System auf Viren Prüfen.

0

Spielauflösung reduzieren.

Heißt wohl, dass die Karte überfordert ist. Und das dürfte heißen, dass sie sich demnächst möglicherweise verabschieden wird.

Mch mal eine Hardwarereinigung. Fussel und so weg. Vielleicht ist's zu kuschelig warm im Rechner.

Laufvogel 02.03.2016, 16:31

Der Rechner ist mit Filter versehen, sodass kaum Staub ins innere gelangt. Die Temperaturen der GPU und CPU liegen absolut im grünen Bereich (GPU meist kaum über 50°).

Dass die Karte kann eigentlich nicht überfordert sein, da die betreffenden Spiele früher problemlos stabil liefen. Wie gesagt- ein plötzliches Problem ohne erkennbaren Ursprung.

0

Was möchtest Du wissen?