Wie behebe ich das GNU GRB Problem?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durch die Installation von Linux Mint wurde der MBR vom GRUB-Bootloader überschrieben. Du musst den MBR wieder herstellen, entweder mit Hilfe einer Windows-Installations-DVD (sollte man immer haben), Anleitungen findest Du massenhaft im Internet. Oder Du benutzt die SuperGrub-Disk oder Rescatux, damit habe ich es bisher immer hinbekommen.

http://www.supergrubdisk.org/rescatux/

Hier eine englische Anleitung, wie man mit Rescatux den MBR wiederherstellen kann. 

Aus der REscatux-ISO kannst Du, zum Beispiel mit dem Linux Live USB Installer, einen bootfähigen USB-Stick erstellen.

1

Ich komm nicht mal zum booten. Da kommt sofort die GNU-Meldung. Wie wähle ich da dann das Betriebssystem aus? O.o

0
@Hugoz2

Gar nicht, Du hast mit dem Entfernen von Linux Mint Dateien mit gelöscht, die der Bootloader GRUB zum Starten benötigt.

0

von live CD booten und reparieren

0
@norgur

Der Laptop hat kein CD/DVD-Laufwerk. Vom Stick will er auch nicht booten..

0
@Hugoz2

Jetzt bootet er von meinem neu erstellten LinuxMint live.

0
@Hugoz2

Entweder du bootest windows fortan mit grub, oder (was in dem Fall schlauer wäre) du bootest einen Windows USB-Stick und reparierst den Bootloader.

0
@Hugoz2

Wie hast du denn dann Linux Mint installiert?

Ist der Stick eventuell nicht bootfähig? Wie hast Du den erstellt?

0
@LemyDanger57

den stick habe ich mit Lil usb creator erstellt. davon kann ich booten. würde am liebsten linux wieder komplett runterwerfen und nur noch mit windows booten. wie mache ich das am besten? die ganzen anleitungen ausm netz helfen mir nicht weiter... :(

0

nochmal: du brauchst einen Windows USB Stick (bootfähig)

0

Habe jetzt wieder den Ausgangszustand... Wie lösche ich mint jetzt am besten? Sry für die fragen..

0
@Hugoz2

Zwischenstand: Linux und Windows sind drauf und laufen. Würde aber gerne Linux löschen, aber bekomme das nicht hin...

0

Ich habe dir einen Guide gepostet, wie man den wieder herstellt

1
@norgur

wenn ich den Befehl bootrec/scanos eingebe, dann kommt die Meldung: "Die Suche nach Windows-Installationen war erfolgreich. Gesamtanzahl der identifizierten Windows-Installationen: 0."

Was kann ich machen?

0

das mit diskpart geht auch nicht, das es sich um eine MBR-Festplatte handelt.

0

da*

0

Du musst Windows auch von einem Stick oder so starten um den MBR zu repari

0

Ja ich habe es vom Stick gestartet

0
@Hugoz2

Booten -> PC reparieren -> Eingabeaufforderung -> BootRec.exe /fixmbr

0

Da steht dann da: Vorgang wurde beendet. Wenn ich dann Neustarte, kommt wieder das GNU Zeug

0

Was möchtest Du wissen?