Wie behandelt man einen "Einschuss" beim Pferd?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mein Pferd hatte durch die Mauke einen dicken Fuß (richtung Einschuss). Hatte bisher nur davon gehört und keine Ahnung. Hab dann meine erfahrene Freundin dazugeholt. Die Mauke desinf. und salben und den dicken Fuß kühlen (Wasser, Kühlgell..) und alles eben beobachten und weiterhin bewegen. Aber sobald der Einschuss über das Sprunggelenk geht sofort den Tierarzt rufen. Nur der TA bekommt dies mit der Spritze wieder hin.. ansonsten hast nen Elefantenfuß!!

Also ich würde auch einen kühlenden Rivanol-Verband empfehlen! Das desinfiziert erst mal. Sollte das Bein weiterhin heiß bleiben, muß zusätzlich noch etwas Entzündungshemmendes gespritzt werden. Mit einem Rivanol-Verband kannst Du nix falsch machen. Es wird nur das Fell gelblich und man sieht noch etwas länger, daß da was am Bein war.

Der Einschuss stellt eine schwere Erkrankung dar und muss unbedingt vom Tierartzt behandelt werden. steht mîn meinem brevet ordnerr

Einen Rivanol-Angussverband anlegen und Pferd erstmal ruhigstellen. TA aber auf jeden Fall hinzuziehen.

Entzündliche,druckempfindliche Wundinfektion:Kühlende Umschläge mit halb Wasser und halb Spiritus.Anschwellen der Haut,besonders an den Hinterbeinen.Hinzuziehen des Tierarztes,um der Lahmheit Gefahr chronischer Schwellung vorzubeugen.Meistens auch Fieber.

Mit dem Tierarzt!

Was möchtest Du wissen?