Wie behandelt man eine Neugeborenen Gelbsucht?

6 Antworten

Am Allereinfachsten: Viel stillen und nur mit Pampers bekleidet nahe ans Fenster, sprich Tageslicht stellen (solange wie möglich). Ihr müsst natürlich darauf achten, das das Kleine nicht kalt wird, also entweder das Zimmer ordentlich heizen oder zumindest seine Hände und Füße, sowie den Kopf bedecken. In der Klinik verwendet man Tageslicht- oder Fototherapielampen. Nur bei schwerer Neugeborenengelbsucht wird mit Dauertropftherapie geholfen.

Versuchs mal mit blauer Wasserfarbe

Hallo, ich arbeite in einer Kinderarztpraxis, die wird meist nicht behandelt dir geht wirklich von alleine wieder weg.

Was möchtest Du wissen?