Wie behalte ich gelernte Sachen langfristig besser im Kopf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du es zeitlich schaffst, schaue Dir so viele Straße wie möglich an, mach' eventuell Fotos, die Dich beeindrucken und deshalb im Gedächtnis bleiben. Vielleicht kannst Du auch mit Zeichnungen arbeiten, male Dir eine eigene Karte zum Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mir einen Zielpunkt aussuchen und diesen dann erreichen

also 

z. B. Du willst nach Straße A und bist in B

der Weg dorthin ist in Straße 1 gerade aus an derx. Ampel abbiegen ind die Straße 2

usw.

oder fahre die Straßen ab

in London (so stand es jedenfalls in meinem Englischbuch) muss ein Taxifahrer die straßen abfahren und macht dies mit dem Fahrrad

wenn man schon mal in einer Straße war, dann kann man die sich besser merken

jeden Namen mit irgend was verknüpfen

also 

z. B.

in Straße A die heißt xy befindet sich eine Bank, eine Bäckerei oder irgend sonst was typisches

mit Hilfe der Bilder kann man dann sagen wie die straße heißt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seri22
11.10.2016, 21:30

Super Tipp - vielen Dank! :-)

Lg

0

Ja. Du musst die Gehirnhälfte für Fakten mit der Gehirnhälfte für Gefühle zusammenbringen. Du könntest Dir beispielsweise zu jedem Straßennamen eine Mini-Geschichte ausdenken, so werden sie optimal verknüpft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?