Wie behält man trotz Rückschläge die Motivation?

4 Antworten

Also für mich persönlich ist meine Motivation mein Glaube. Wenn das nix für dich ist, dann motivier dich durch die Rückschläge und mach es nächstes Mal besser wie @gr8life schon gesagt hat und beweis dir selber, wie stark du bist, dass du das durchstehen wirst.

Ich wünsche dir viel Glück :)

Bei ziemlich allem , was man notiviert beginnt, sollte man auch einkalkulieren, dass es nicht voran geht, dass Störfaktoren auftreten, dass man das Gefühl hat, zurück, statt nach Vorn zu gehen und letztlich frustriert da steht.

Wenn du das bedenkst, kannst du besser mit zu erwartenden Rückschlägen umgehen. Du weißt ja, sie könnten kommen und dann wirst du damit fertig. Du baust einen neuen Plan, du erreichst ein neues Ziel, du machst einen Umweg und findest vielleicht sogar Erstaunliches, womit du niemals gerechnet hättest.

Eigentlich gibt so ein Rückschlag doch genau die richtige Motivation es beim nächsten Mal besser zu machen :)

Immer seinen Ziel vor Augen behalten

0

Immer immer immer wieder probieren, auch wenn ich weiß das es nie so sein wird, und ich die zeit eigentlich sinnlos verschwende.

Was möchtest Du wissen?