Wie begründet man das (Geometrie-Aufgabe)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast Du das mal gezeichnet? Solltest Du.

Ob der Satz des Thales hier was bringt oder nicht weiß ich so ohne Zeichnung nicht, ist aber oft ein Hinweis...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phoenixinfire
19.02.2016, 16:35

Ja, ich habs gezeichnet, aber ich weiß nicht wirklich,wie man bei einer Begründung vorgeht. deshalb brauche ich Hilfe

0
Kommentar von phoenixinfire
19.02.2016, 16:38

Wie macht man das am Handy? Ich weiß nicht,wie man das macht...

0
Kommentar von phoenixinfire
19.02.2016, 16:40

Mal sehen, kleinen Moment

0
Kommentar von phoenixinfire
19.02.2016, 16:41

Warte mal noch, vielleicht 10 min, höchstens

0

Du bist nicht der erste, der die Frage stellt, wie Du ja schon gemerkt hast ...

Da das eine Aufgabe aus dem "Bundeswettbewerb Mathematik" ist, muss ich sagen: So was als "Übungsaufgabe" in der Klasse 8 zu geben, finde ich schon ziemlich heftig - oder Eure Lehrerin hält Euch für ziemlich gut ;-):

Der Wettbewerb richtet sich an alle mathematisch interessierten Schüler – ist aber mit seinen komplexen Aufgaben insbesondere für ältere Schüler konzipiert.

(https://www.mathe-wettbewerbe.de/)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ob. Das ist der Mathewettbewerb, Aufgabe 3. Mach das mal schön selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mamuschkaa
19.02.2016, 16:33

wirklich?
das ist dann aber ganz schön dreist O_o

0
Kommentar von phoenixinfire
19.02.2016, 16:34

Nein, das hat uns wirklich unsere Lehrerin gegeben! :'-( Ich schwöre!! Als Vorbereitung auf einen Test und sie meinte, sie hat sich sie Aufhabe ausgedacht! Wirklich

0
Kommentar von phoenixinfire
19.02.2016, 16:34

Bitte glaubt mir! Vielleicht hat sie sich einfach an diesem Wettbewerb inspiriert oder so bitte!!

0
Kommentar von phoenixinfire
19.02.2016, 16:37

Ach du meine Güte, tatsächlich?!?! Ich wusste WIRKLICH nicht, dass es so einen Wettbewerb und diese Aufgaben gibt. BIIIITTE ihr müsst mir das glauben :'-(

0

Hier ist die Zeichnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von authumbla
19.02.2016, 17:05

Mach auf jeden Fall mal ZWEI unterschiedliche Zeichnungen mit sehr unterschiedlichen Lagen der 4 Punkte auf dem Kreis und führe bei beiden alle Schritte sorgfältig durch.

Vergleiche die beiden Zeichnungen miteinander. Nimm alle Sätze aus der Geometrie, die Du zu rechten Winkeln kennst ( Satz des Thales, Höhensatz im Dreieck... u.s.w.) zu Hilfe.

Ich lass Dich jetzt ein bißchen alleine damit, weil ich weg muss. Es ist keine leichte Aufgabe. Ein bisschen Grübelarbeit hat aber noch keinem geschadet ;-)

0

Was möchtest Du wissen?