Wie begründe ich diese Stärken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es nur eine Übung ist, kannst du ja auch ein bisschen kreativ sein. Deine Lehrerin wird jetzt nicht verlangen, dass du 1 zu 1 genau schreibst, wie es auch der Realität entspricht. Zudem kannst du ja schlecht von uns (fremde Menschen, die dich gar nicht kennen) verlangen, dass wir jetzt Beweise aus deinem Leben finden - wir kennen dich ja immerhin gar nicht :D

Teamfähig: Du machst irgendeinen Teamsport. Du bist in einer großen Familie aufgewachsen und hast viele Aufgaben mit deinen vielen, vielen Geschwistern erledigt. Du bist in irgendeiner Jugendgruppe und machst da irgendwas mit anderen Menschen. 

Belastbarkeit: Du hast einen Nebenjob gehabt und dort viel unter Druck gearbeitet. 

Andere Stärken: Lernt schnell, pünktlich (Schicht!), spontan (Kann auch mal für jemanden einspringen), experimentierfreudig (neue Gerichte), kreativ (schöne Dekoration auf dem Teller :D), selbstständig, ordentlich/reinlich (sehr wichtig wegen der Hygiene!), gut im Organisieren (welches Gericht in welcher Reihenfolge, etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst deiner Lehrerin mal sagen, dass Teamfähigkeit und Belastbarkeit in fast allen Berufen vorausgesetzt werden und dass kein Personaler so abgedroschene Floskeln zu diesen "Stärken" von einem Schüler erwartet oder lesen will....

1. Schau dir mal lieber zuerst das Berufsbild Koch an, welche besonderen Eigenschaften und Stärken man mitbringen muss....und dann schreibe was dazu....

2.Wenn man sich auf einen Job bewirbt, so sollte die Bewerbung genau auf diesen Arbeitgeber zugeschnitten sein und entsprechend betont man dann seine Stärken... Bei einer Bewerbung als Koch kommt es also sehr darauf an, ob das ein Kleinbetrieb oder Hilton Hotel ist...da sollten die Bewerbungen sehr unterschiedlich sein....

Deshalb ist die Aufgabe, so wie du sie beschreibst, vollkommen an der Realität vorbei und kann nur zu schlechten Ergebnissen führen.... aber leider kennen sich viele Lehrer mit dem Thema Bewerbungen selber nicht gut genug aus, um dabei ausreichende Hilfestellung zu geben....

Hier noch ein Link zum Thema: 

www.karrierebibel.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gugu77
24.09.2016, 17:31

Hey, das ist genau richtig, was du hier schreibst- vor allem im Hinblick auf die Ausbildungsplatzsuche.

Ich finde es aber schon gut, wenn man in der Schule überhaupt darauf aufmerksam macht, dass Fähigkeiten belegt werden müssen. .. Wie oft liest man nur diese Sätze: "Ich bin teamfähig, belastbar und sorgfältig ..."  Gäähn ;-)

Vllt. ist das ja die erste Stunde in der Mittelstufe und einfach eine Übung ...

VG!

Gugu

1

Hallo,

um Stärken und Fähigkeiten zu belegen, sollte man praktische Tätigkeiten nennen. Das können Praktika sein, Nebenjobs aber auch so etwas wie Streitschlichter oder Pate in der Schule. Auch die Mitgliedschaft in einem Verein, sei es ein Sportverein eignet sich- falls Du nichts anderes nennen kannst. Alles, wo du mit anderen arbeitest zeigt deine Teamfähigkeit.

Für Belastbarkeit gilt das gleiche. Bist du z.B. Mitglied in der freiwilligen Feuerwehr? Dann bist du auch belastbar.

Zu den Fähigkeiten, die für den Beruf Koch gefordert werden, fällt mit noch Sorgfalt, Kreativität (v.a. bei gehobenen Restaurants), Organisationsfähigkeit (viele gleichzeitige Abläufe in der Küche)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflichtbewusstsein ist egal wo du dich bewirbst etwas was du aufnennen kannst oder auch solltest. "Ich bin Pflichtbewusst, denn ich weiß was meine Pflichten sind und weiß wie und wann ich sie ausführen muss."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja einfach ein paar beispiele? ich bin teamfähig, weil ich in der freizeit fussball spiele. ich bin belastbar, weil ich viel sport treibe und mich gesund ernähre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Waffel1701
24.09.2016, 15:44

Ich bin aber nicht in einen Team-Sport

0

sie muss blöd sein auch nur in der Gastro arbeiten zu wollen, aber schreib das ja  nicht. gesund sein, schon wegen dem stehen, der Hitze auch wegen der Kälte in der Kühlung, sie solte durchhaltevermögen haben bei dem Stress und den Arbeitszeiten. Soziale Kontakte sollte sie am besten wenig haben den es fehlt einfach die Zeit diese zu pflegen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?