Wie beginne ich, eine Seminar-/Hausarbeit zu schreiben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

 Eigentlich müsstest Du das doch alles gelernt haben und auch Unterlagen dazu haben. Manchche Fragen hier verstehe ich einfach nicht - schlafen die Leute im Unterricht oder sind sie zu faul sich wichtige Inromationen (Arbeitsanleitungen) aufzuschreiben oder in Ihren Seminarunterlagen nachzulesen?

Trotzdem hier mal eine einfache Antwort:

1. Mach erst mal eine Gliederung für den Hauptteil.

2. Schreibe dann den Hauptteil.

3.Schreibe den Schluss (Resumee, Zuisammenfassung der Ergebnisse in 1 bis 3 Sätzen)

5. Die Einleitung schreibt man zum Schluss und setzt sie dann vor die Arbeit.

Je nach Art des Seminar - steht in der Einleitung eine sehr kurze Erläuterung des Themas bei Universitätsarbeiten eine These, deren Untersuchung in der Seminararbeit beschrieben wird.

Übrigens Tutoren, Dozenten, Professoren  haben Sprechstunden in denen Studenten Fragen zu ihren persönlichen Arbeiten stellen können.

AphroditeDaphne 05.08.2017, 15:36

Hallo :) 

Alle Informationen, die in deiner Antwort stecken, sind mir schon bekannt. Es geht um das Schreiben des Hauptteils. Ich habe einfach das Gefühl, dass das Schreiben dieser Seminararbeit eigentlich nur aus dem Wiedergeben der Informationen aus meiner Literatur besteht. Also nur umformulieren und direkt zitieren. Oder bin ich da auf dem Holzweg?

0
maria38000 05.08.2017, 16:07
@AphroditeDaphne

Du schreibst -
"Ich weiß einfach nicht, wie ich anfangen soll. "

Im Grunde kannst Du mit jedem Punkt Deiner Gliederung anfangen zu arbeiten - Wenn Du nicht in der Reihenfolge der Gliederung schreibst, empfiehlt es sich für jeden Gliederungspunkt ein neues Blatt anzufangen. Dann ist das spätere Zusammenfügen einfacher.

Was der Lehrer/die Lehrerin außer der inhaltlichen Wiedergabe der Textgrundlage haben möchte, solltest Du unbedingt nachfragen oder nachlesen in Deiner Arbeitsanleitung oder sonstigen Unterlagen. Da können wir hier wenig helfen.

0

Bei uns waren auch indirekte Zitate OK, weil Du ja angibst, dass die Idee nicht von Dir ist. Nicht so wie Frau "Dr. med" Zensursula von der Layen z.B..

Frag doch mal beim Lehrer an. Und schreib ne Seite oder 2, die er dann mal sichtet, dann weiß Du gleich, ob es OK ist (wenn es kein fauler Lehrer ist, der das nicht will).

Du musst immer, wenn du etwas von einem anderen Autor übernimmst (ob direkt oder umformuliert spielt keine Rolle!) auch die Quelle angeben. Alles andere ist Plagiat.

Es empfielt sich, nicht einfach drauf los zu schreiben, sondern sich ersteinmal eine Gliederung/Lösungsskizze zu machen. Diese füllt man dann mit Stichpunkten und somit schreibt sich der Fließtext schon um Vieles einfacher.

Mit einem informativen Überblick und dann steigst du mit deinem Special ein. 

Was möchtest Du wissen?