Wie beginne ich ein neues Leben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was machst du beruflich? Kannst du dir eine eigene Wohnung leisten oder ein Zimmer in einer WG vielleicht?

Wenn Ausziehen keine Option ist, musst du dich mit deiner Familiensituation irgendwie arrangieren. Vielleicht solltest auch du dich ein wenig ändern, dich anpassen, dich raushalten ....

Suche dir neue Hobbies, Vereine, das bringt auch neue Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wechsel deinen gesamten Freundeskreis, mach Dinge, die du vorher nicht getan hast. Kauf dir neue Klamotten, such dir ein neues hobby wie z.b Tennis spielen, Motorräder etc halte dich in anderen Städten auf, dort wo du komplett neu bist und dich keiner kennt. Hab ich auch damals gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du, es gibt eine Möglichkeit das Familienverhältnis irgendwie noch zu bessern? Ich frage dies, weil du sagst ausziehen ist keine Option. Denn wenn du dein Leben wirklich so radikal ändern willst, wäre dies wohl der hilfreichste Schritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Problem Nummer 1: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

Wie wird ein Mensch seine Gewohnheiten los? Nur wenn es absolut Lebensnotwendig ist. Das steckt nun einmal in unserer Natur.

Es gibt aber Mittel und Wege. Erkunde dich mal in Google spezifisch nach diesen Problempunkten und ziehe jegliche Möglichkeit in Betracht die dir Seriös erscheint.

Wie wird man ein neuer Mensch, wenn dir deine Umwelt kein neues Leben ermöglicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du dein Leben echt "von vorn" beginnen willst. dann musst du auch ausziehen, ab in eine andere Stadt, da Job suchen oder Lehre wie auch immer. Also so würde ich vor gehen. Aber ich würde zu aller erst dennoch mit meiner Familie reden, Weil die hat man nur einmal!!! Irgendwann sind sie nicht mehr da!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du dein Leben echt "von vorn" beginnen willst. dann musst du auch ausziehen, ab in eine andere Stadt, da Job suchen oder Lehre wie auch immer. Also so würde ich vor gehen. Aber ich würde zu aller erst dennoch mit meiner Familie reden, Weil die hat man nur einmal!!! Irgendwann sind sie nicht mehr da!!!

Meinst du, es gibt eine Möglichkeit das Familienverhältnis irgendwie noch zu bessern? Ich frage dies, weil du sagst ausziehen ist keine Option. Denn wenn du dein Leben wirklich so radikal ändern willst, wäre dies wohl der hilfreichste Schritt.Problem Nummer 1: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.
Wie wird ein Mensch seine Gewohnheiten los? Nur wenn es absolut Lebensnotwendig ist. Das steckt nun einmal in unserer Natur.
Es gibt aber Mittel und Wege. Erkunde dich mal in Google spezifisch nach diesen Problempunkten und ziehe jegliche Möglichkeit in Betracht die dir Seriös erscheint.
Wie wird man ein neuer Mensch, wenn dir deine Umwelt kein neues Leben ermöglicht?

Wechsel deinen gesamten Freundeskreis, mach Dinge, die du vorher nicht getan hast. Kauf dir neue Klamotten, such dir ein neues hobby wie z.b Tennis spielen, Motorräder etc halte dich in anderen Städten auf, dort wo du komplett neu bist und dich keiner kennt. Hab ich auch damals gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst nicht erreichen. Ausziehen ist in dem Alter der entscheidende Schritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kommst du um das ausziehen nich drum herum. Wenn du es komplett neu gestalten willst musst du dich vom Großteil des alten trennen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?