Wie befriedige ich mich als Mädchen richtig?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also jeder hat mal klein angefangen. Du musst nicht unbedingt dir irgendetwas einführen um dich richtig zu befriedigen. Streicheln berühren und langsames rantasten an das was dir gefällt ist ratsamer als gleich mit einem Finger tiefer zu bohren. Was dir gefällt wirst du von ganz alleine herausfinden.

Aus anatomischer Sicht ist auch nicht jede Frau für einen vaginalen Orgasmus geeignet. Das heißt, dass es durchaus sein kann, dass du keine richtige Reaktion bekommst, wenn du dir einen Finger beispielsweise einführst. Das ist aber völlig normal. Neben dem vaginalen Orgasmus kann eine Frau auch einen klitoralen Orgasmus bekommen durch reizen und stimulieren der Klitoris. Mein Tipp, fang damit an eh du dir was einführst. 

Bitte bitte bitte, benutze keine Flaschen, Gemüse oder ähnliches wenn du ausprobierst. Dies endet meistens nur in peinlichen Situationen in der Notaufnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach erstmal mit den fingern von außen nach innen ausprobieren, da wirst du schon merken was gut ist und was nicht.

du solltest unbedingt gegenstände vermeiden, die kaputt gehen können (glas oder porzellan  zum beispiel) oder irgendwo eine öffnung haben (flaschen und sowas)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal auf den beiden nachfolgenden Seiten nach, da findest du viele Tipps, Tricks und Anregungen zu dem Thema:

  • sch-ona-forum.de
  • schoener-onanieren.de

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kein richtig oder falsch denn jede Frau ist anders und jeder gefällt auch was anderes! Aber du kannst verscchiedenes ausprobieren: deinen Kitzler umkreisen, rubeln, drauftippen (da kannst du tempo und druck variren) du kannst auch mal versuchen, deinen Finger in di Vagina zu stecken (auch nur ein kleines bischen, wenn das schmerzhaft ist dann nimm einfach viiiel Spucke) und dann kannst du deinen Finger auch in der Vagina hin und her bewegen oder ihm rein und (nicht ganz) rausziehen.

Du kannst deine Brüste reiben, sie kneten, deine Beistwarzen streicheln, wenn die Nippel hart werden kannst du sie auch leicht zwirbeln.

Du kannst ganz leicht und zaghaft über deinen Hals, Unterarme, Bauch, Hüfte, Po, Leisten, Oberschenkel innenseiten fahren.

Du kannst deine Hand auch einfach mal auf deinen unteren Bereich legen und fühlen, ob deine Hand deinen Unterleib, oder ob dein Unterleib deine Hand wärmen kann. Wenn deine Hand lust bekommt, sich zu bewegen und dein Geschlecht anzufassen: lass sie es einfach tun!

Die Fantasie spielt da auch eine wichtige Rolle: bei manchen hilft es, sich P*rnos anzusenen, andere denken sich eine wilde Sexgeschichte aus und andere lesen erotische Bücher.

Ich hoffe sehr dass ich dir hiermit helfen konnte!!

Glg MissMapel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Finger ist gut. Ansonsten kleine, runde Stücke oder mit abgerundeten Ecken, Wenn du es länger machst kannst du auch größere Teile nehmen. Dildos sind dabei sehr hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeRGutEMaX
13.05.2016, 17:02

Die ist bestimmt 12-13 wo bekommt sie ein dil*o her?

0

Finger ist für den Anfang super geeignet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man die Umstände betrachtet dass du auf gute frage fragst wie man es sich selbst besorgt fragt man sich ob du nicht einfach irgend jemand fragen zum Beispiel Freunde oder so... Also ich würde sagen such dir nen Typen und mach ihn glücklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?