Wie befreit man Kühlschränke von unangenehmen Gerüchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Käse, Fisch und fertige Speisen kommen bei uns in Tupperwarebehälter. Wenn der Geruch ständig da ist, könnte es auch am Kühlschrank selbst liegen. Wir waschen ihn dann mit Essigwasser aus und lassen ihn offen austrocknen, das hilft in der Regel sehr gut. Wir hatten mal Scamnpi vom Fischmarkt zwei Tage lang in einem Campingkühlschrank. Das ist jetzt 8 Jahre (!) her und der "fischelt" immer noch, obwohl wir ihn zig mal mit Essigwasser ausgewaschen haben, ist also keine Geheimwaffe gegen alle Gerüche.

Wenn Du weißt, daß Produkte unangenehm riechen könnten, bewahre sie am besten in einer verschlossenen Dose auf, so kannst Du die Geruchsbildung schon mal vermeiden.

...eine entleerte Kaffepackung zieht gerne die übelen Gerüche zumindest für ein paar Tage aus dem Kühlschrank.

Etwas Kaffeepulver auf eine Untertasse geben und so in den Kühlschrank stellen. Duftet herrlich.

Noch ein altes Hausmittel: In einem kleinen Gläschen eine Tüte Backpulver einfüllen und in den Kühlschrank stellen.

Was möchtest Du wissen?