Wie beendet man das Fasten, wenn kein Ramadan ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beim Fasten brechen ausserhalb des Ramadan, ändert sich nichts am Fasten brechen.

Dh du kannst einfach anfangen zu essen/trinken. Optional kannst du noch Dua machen, da es eine ziemliche gute Situation dafür ist, dies ist aber nicht Pflicht.

Nach den Gesetzen der weltlichen Logik "einfach dein Fasten (wofür auch immer) beenden!". Und schon bist du fertig.

Ausnahmsweise gibt es in der Religion mit der absoluten Regelungswut dafür keine extra Vorschrift. 

Einfach essen und trinken

indem man einfach wieder etwas isst

Mit Bismillah und dann ein Schluck.. Milch am besten Dattel wegen dem Gesandten Gottes Mohammed (sas) hat er (sas) auch immer zuerst gegessen laut Überlieferung.

mit einem tieropfer...

Was möchtest Du wissen?