Wie beende ich einen luziden Traum (Klartraum)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann mich meinem Vorgänger nur anschließen. Das gute am Klartraumen ist, dass du der Herr der Lage bist. Immer. Das heißt alles was du willst wird passieren.
Man kann es sich nicht vorstellen aber du könntest einfach aufwachen wie du im echten Leben aufstehen kannst ohne groß nachzudenken. Oder du machst dir Hilfen und stellst dir vor, du springt aus deinem Traum raus und springst einfach. Oder erschaffst eine "Tür zur Wachwelt"

Bleibt motiviert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Anfang wird das nicht relevant sein, da die Träume am Anfang sehr schnell einbrechen (bzw. eintrüben).

Wenn du im luziden Traum versuchst zu schlafen, schläfst du normal weiter, und mit Konzentration auf den Atem kannst du dich wecken (so funktioniert es bei zumindest bei mir). Viel Spaß, es lohnt sich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du stellst eine "falsche" Frage - die Frage ist eher wie man lange im Klartraum BLEIBT, rauskommen tut man schneller als du bis 0 zählen kannst (in echt...im KT kannst du gerne bis 1000 zählen...oder weiter...falls dir langweilig sein sollte...lol) - man träumt eigentlich nur ein paar Sekunden oder max. Minuten lang, jedoch fühlt es sich meist vieeeeel länger an. Erlerne Fähigkeiten, breche Glaubensbarierren, die dich an deinen Zielen im Klartraum hindern und bleibe motiviert! Ich bin erfahrener Klarträumer (praktiziere KTs bereits seit ca 3-4 Jahren) :)

Guck dir auch meine anderen Posts zu dem Thema an, vielleicht findest du ja etwas interessantes fuer dich :) bei Fragen:

Skype: cyberfresh27

Über hilfreichste-Antwort-Stern freu ich mich :) Danke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach vornehmen: "Jetzt wache ich auf!", oder "Wenn ich meinen Daumen anstarre wache ich auf." Selbsuggestionen scheinen mir da die beste Möglichkeit:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?