Wie beende ich diese Bewerbung?

 - (Ausbildung, Bewerbung)

4 Antworten

Hallo strakkenbande,

das Problem bei diesem Anschreiben liegt nicht nur am Ende, sondern auch am Anfang und in der Mitte. Das solltest Du auf keinen Fall so abschicken.

Schau mal hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

und dann stell noch mal einen neuen Entwurf hier ein.

Sorry, aber das ist schon sehr klein, das Bild.

Aber was ich lesen konnte, wird keinen überzeugen Dich als Azubi einzustellen. Dazu sind die Formulierungen schlicht gesagt sehr einfach...

http://www.bewerbung-tipps.com/vorlagen/ausbildung/0.html

Schau mal hier. Hier gibt es gute Schreiben. Und Du kannst die Handelsschule ja durchaus als Übergang genutzt haben. "Nicht attraktiv" klingt nicht gut. Was, wenn Dir der nächste Beruf auch nicht gefällt?

Ich finde diese ziemlich kompliziert zu lesen. Kleiner Tipp : nicht für eine Ausbildung sondern um einen Ausbildungsplatz als ... Und nach der Anrede wird klein weiter geschrieben. Den ersten Satz finde ich klingt unbeendet. Vll noch mal überarbeiten, du solltest ein wenig über dich schreiben warum du dieses Betrieb und diesen Beruf gewählt hast und was dich besonders macht bzw von anderen hervorhebt ! Zusätzlich solltest du dich ein wenig interessant machen allerdings nur Tatsachen erwähnen und nichts dazu erfinden ! Und am Ende einen kleinen Satz wie zum Beispiel " über eine positive Rückmeldung von Ihnen würde ich mich sehr freuen " Zum Schluss ' mit freundlichen Grüßen ' und deine Unterschrift! Und Unterschrift muss Handschriftlich sein ! Ort und Datum nicht vergessen !! Viel erfolg

Was möchtest Du wissen?