Wie beeinflusst das Nießbrauchrecht den Verkehrswert eines Einfamilienhauses?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das beeinflusst durchaus.

Man rechnet vereinfacht gesagt:

Verkehrswert ohne Nießbrauch minus Nießbrauch ist gleich Verkehrswert. 

Wert des Nießbrauchs = Man rechnet die durchschnittliche Lebenserwartung des Nießbrauchsberechtigten aus und multipliziert das mit einer "Miete"  (Gegenwert der Nutzung, ungefähr so hoch wie Nettomiete).

Je länger er noch darin wohnt, um so geringer ist der Verkehrswert des Hauses.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der neue Eigentümer kann über den Bereich nicht verfügen; es wird billiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?