wie beantrage ich urlaub (ortsabwesenheit) als hartz IV empfänger?

5 Antworten

Wie wäre es, wenn du einfach zum Jobcenter fährst und Urlaub beantragst, schriftlich oder mündlich. Warte aber ab, ob die den genehmigen. Bei mündlich kann sogar sofort der Urlaub genehmigt werden (wenn nicht gerade Gründe wie Maßnahme oder möglicher Arbeitsplatz vorherrschen).

Das machst du bei deinem SB - der für deine Vermittlung zuständig ist !

Würde ich in einem persönlichen Gespräch klären,dazu könntest du die kostenlose Hotline des Jobcenters anrufen 0800 4555500 da ist ab 8 Uhr früh jemand zu sprechen.

Da sagst du,möchtest ein persönliches Gespräch mit deinem Vermittler haben,wegen der Zustimmung zu einer Ortsanbesenheit.

Normalerweise sollte man das erst ein paar Tage zuvor machen,es kommt halt auf deine speziellen Umstände an,also wie es mit deiner Vermittelbarkeit aussieht oder ob eine Maßnahme in diesem Zeitraum für dich geplant ist,wenn nicht,sollte einer Zustimmung nichts im Wege stehen.

Du musst zum Amt gehen und dies mit deinem Sachbearbeiter abklären. Er wird dich genau informieren, auch dass du nach deiner Rückkehr umgehen wieder beim Amt erscheinen musst.

59

Danke es gibt also doch noch verständnisvolle Menschen.

0
50
@ghasib

Weißt du, ich verstehe oft diese ironischen teilweise frechen Antworten auch nicht. Man sollte immer daran denken, dass jeder von uns ganz schnell in der Situation sein kann, wo man auf Hilfe vom Amt angewiesen ist.

0

Hartz IV und gebuchter Urlaub

Ich studiere im Moment und werde mein Studium im Juni abschließen. Für die Monate Juli und August muss ich zur Überbrückung Hartz IV beantragen. Im September gehts dann weiter mit einem Masterstudium. Nun möchte ich gerne jetzt schon einen Urlaub buchen für eine Woche im Juli. Wie sieht das allerdings aus, wenn ich Anfang Juli Hartz IV beantrage? Kann ich dann einfach so die Woche in den Urlaub fahren? Drei weitere Wochen nach diesem Urlaub hat meine Tochter noch Sommerferien. In dieser Zeit müsste sie auch betreut werden. In dieser Zeit könnte ich dem Arbeitsmarkt auch nicht zur Verfügung stehen. Der Urlaub würde jedoch noch in die Zeit fallen, in der eigentlich noch Kindergarten ist.

...zur Frage

Urlaub für Hartz IV-Empfänger eine Woche vor Urlaubsantritt beantragen?

Da fällt mir noch ne Frage ein! Ich fahre vom 23.04.-29-04. mit meiner Verwandschaft in den Urlaub nach Texel. Den Urlaub haben mir meine Eltern zum Geb. und Weihnachten geschenkt. Jetzt war ich letzte Woche bei der ARGE und wollte den Urlaub beantragen. Da bekomm ich als Antwort: Sie können den Urlaub erst eine Woche vor Urlaubsantritt beantragen und dann wird entschieden ob sie den Urlaub genehmigt bekommen.

...zur Frage

Wie funktioniert Urlaub buchen und Ortsabwesenheit zu beantragen?

Mal ein Beispiel:

Ein Hartz4 Empfänger möchte mit einer anderen Person ohne Hartz4 z.B im Januar 2020 eine Woche in den Urlaub fahren um auch mal was anderes zu sehen. Buchen muss man aber mindestens ein halbes Jahr vorher, besser wäre natürlich früher. Für Reisekostenversischerung ist kein Geld da und auch dann muss man meistens 80% der Unterkunft bezahlen. Wie muss bzw soll der Hartz4 Empfänger geschickt vorgehen?

...zur Frage

muss das jobcenter anonymen anzeigen nachgehen?

angenommen, ein hartz-IV-empfänger verkauft drogen und wird anonym angezeigt. muss das jobcenter dem nachgehen und darf es die leistungen um den vermeintlichen gewinn kürzen?

...zur Frage

Jobcenter?

Hallo,

bin 25 meine Frage ist: kann ich beim Jobcenter Hartz IV beantragen und was wollen die alles haben von mir?

Papiere usw.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Hartz IV: Kurzfristig selbtständig im Ausland, Aufstockung

Hallo, und danke, dass ihr da seid.

Ich bekomme Hartz IV und bin selbständig "Aufstocker". Jetzt kann ich im Ausland für 3 Wochen auf Rechnung Geld verdienen, Vermittelbarkeit besteht wegen einer 5-Jährigen Tochter nur bedingt. Ich habe dem Jobcenter entsprechend eine Änderungsmitteilung geschickt. Das Jobcenter sagte erstmal per Email, das sei eine nicht zu genehmigende Ortsabwesenheit (mein Urlaub ist verbraucht, und ich würde den auch nicht einsetzen wollen) und droht, die Leistungen ganz zu streichen.

Ich lese das so: Als Selbständige wäre ich bei der Kundenacquise auf Deutschland begrenzt und muss einen Auftrag ablehnen?

Danke für eine nachvollziehbare Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?