Wie baut man sein selbstwertgefühl auf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

versuche immer wieder das Positive im Leben zu sehe! 

Neid, Missgunst etc. begleiten einen schnell. Natürlich findet man sich nicht immer toll.aber bei einem Blick hinter die Fassade eines Menschen sieht es auch dort nicht immer rosig aus. Gehe deinen Lebensweg einfach aufrecht, ohne die Würde der Anderen zu verletzen.

LG Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heikles und hartes Thema. Vorneweg möchte ich dir sagen, du stehst da nicht alleine in einer solchen Situation. Also Kopf hoch :) 

Jetzt zu den Verbesserungen (nur, wenn du es wirklich erst meinst. Befolge es und siehe bzw SPÜRE die Veränderung!):

- Schau dich selbst im Spiegel an. Mache das täglich, lange und genau. Rede zu deinem Spiegelbild laut und sage, was dir besonders daran gefällt.

- nächster Schritt: sage dir nicht "es ist ok so und so auszusehen" sonder sage zu dir "das sieht ganz hübsch aus so!" meine das ernst. Sei ehrlich zu dir selbst. Du weisst dass du eigentlich gut aussiehst. Diverse Studien belegen, dass Personen die sich selbst attraktiv finden auf andere Menschen ebenfalls attraktiv wirken.

- setze dir Ziele: Setze dir jeden Tag ein kleines Ziel. Das kann bspw. eine sportliche Aktivität von 20min Laufen sein, oder aber auch eine Beautymassnahme wie eine Gesichtsmaske, eine Haushaltsaktivität wie das Zimmer räumen oder irgendwas in der Art. Nimm es dir bewusst zu einer gewissen Zeit vor und führe es dann auch bewusst durch. Das beweist die Verlässlichkeit auf dich selbst, damit auch das Vertrauen zu dir selbst und somit auch das sogenannte Selbstvertrauen.

- denke dir, dass du jeden haben kannst. Und lebe danach. Ich rede nicht von zusammen sein oder weiss ich was. Ich meine damit, dass du flirten sollt. Fange damit an, mit diversen Menschen öfters zu reden. Interessiere dich für sie. Flirte ein bisschen. Verabschiede dich dann wieder. Du erkennst dann Wertschätzung von deinen Mitmenschen und dein Selbstwertgefühl steigt weiter.

Schlussendlich gelangst du an einem Punkt an, bei dem du so viel - bei uns Männern ist es Charisma - Attraktivität ausstrahlst, dass sich jeder Typ etwas mit dir vorstellen könnte.

Positiver Nebeneffekt: du definierst dein Selbstwertgefühl dann sowieso nicht mehr an anderen Personen sondern kennst dann deinen "Wert". Du bist dann auf niemanden mehr angewiesen. Und glaube mir, das ist wahre Anzeihungskraft. Du wirst es sehen.

ps: sorry für die lange Antwort, aber mit einer kurzen kommt man bei diesem Thema einfach nicht zu mehr als Selbstmitleid und Missgunst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SPORT SPORT SPORT

FITNESS FITNESS FITNESS

FREUNDE FINDEN  & SICH TREFFEN & PLAUDERN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unhalt
06.06.2016, 11:25

Ohne Caps würde ich dem zustimmen.

0

Das wichtigste ist dass du an dir arbeitest und was erreichst.

Mach nie den Fehler und hol dir die Bestätigung von den Typen weil die ist gelogen und geheuchelt.

Arbeite an deinen Schwächen und versuch was zu erreichen. Nur so wirst du selbstbewusster.

Ansonsten lass die anderen reden.


UND BITTE

Denk das nächste mal an Zeilenabstände. Das ist echt schlimm zu lesen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?