Wie baut man schneller Alkohol ab?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

den Abbau beschleunigen kann man schwerlich - aber man kann etwas dagegen tun, damit der Alkohol einem nicht so schnell in den Kopf geht UND man dann, wenn man mit einem Kater (und dem Vorsatz, NIE WIEDER so viel zu saufen) aufsteht, selbigen möglichst schnell zu zügeln.

Vorarbeit: Ehe man etwas trinkt, sollte man etwas essen. Dinge, die einen hohen Fettanteil haben, aber auch Dinge wie Brot (mit guter Butter drauf) sind dafür sehr gut geeignet. Mit einer Grundlage steigen einem die Promille nicht so schnell in den Kopf. Trinken auf nüchternen Magen ist tabu!

Dann - danach: 4 Stunden Schlaf ist ein Rotz - gar nichts. Nimm dir das Doppelte, das ist eher angemessen. Wenn du dann aufstehst, fehlen deinem Körper Vitamine, Mineralien und WASSER. Also: Gönn dir zum Kaffee morgens auch einen großen Becher Fruchtsaft, Mineralwasser, iß etwas Salziges und vitaminreiches - und lass die Finger vom Fusel.

Wenn du das beachtest, kommst du trotz Kater eigentlich recht gut durch den Tag. Und bedenke auch: Nicht ständig saufen. Alkohol ist zum genießen da - und nicht zum reinschütten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aspirin! Und immer viel Wasser trinken. Zudem ist Sport immer gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doctores
14.10.2011, 10:15

Nur keine Pharmaka, und kein Sport - gibt mega Muskelkater ...

0

Hi,

Man kennt das: Die Party war nett, aber eher feucht als fröhlich. Die Folgen am nächsten Morgen sind ein dicker Kopf und der unstillbare Drang, den Tag im Bett zu verbringen. Falls Sie pflichtbewusst auf eine Krankmeldung verzichten, gibt es einen Trick, den Abbau des Restalkohols zu beschleunigen. Professor Hademar Bankhofer, Dozent an der Donau-Universität Krems, Österreich, rät: “Reiben Sie sich doch einfach die Hände!” Dabei werden Akupressurpunkte am Handballen aktiviert, die unmittelbar die Leber ansprechen. Verzahnen Sie die Finger beider Hände ineinander und reiben Sie die Handballen langsam aneinander, bis sie sich heiß anfühlen. Wiederholen Sie die Prozedur stündlich, jeweils zwei Minuten lang. Übrigens bauen Männer mit vermehrter Körperbehaarung Alkohol schneller ab. Sie verfügen über mehr Androgene. (Sich nicht zu rasieren nützt aber bei einer Alkoholkontrolle nichts!)

Quelle

http://lifestyle.webmaster-verzeichnis.de/alkohol-schneller-abbauen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pifendeckel
14.10.2011, 10:20

einer verträgt mehr und der Andere wenige,

Die Alkoholmenge, die ins Blut gelangt, bewirkt nicht bei jedem das Gleiche. Denn der aufgenommene Alkohol verteilt sich im gesamten Körper. Abhängig ist das vom Gewicht. Schwerere Menschen spüren die Wirkung später als leichtere. Übrigens vertragen Frauen grundsätzlich weniger als Männer, unter anderem deswegen, weil sie weniger Enzyme bilden, die Alkohol abbauen.

Aber es sind auch die Gene, die darüber bestimmen, wie viel Alkohol eine Person verträgt. Thorsten Kienast warnt jedoch vor Trinkfestigkeit: „Verhängnisvoll ist: Menschen, die mehr vertragen als andere und weniger unangenehme Folgen nach Alkoholkonsum erleben, sind deutlich gefährdeter, eine Alkoholabhängigkeit zu entwickeln als diejenigen, die rasch betrunken werden.“ Denn der Kater wirkt wie ein natürlicher Schutzmechanismus, der vor zu großen Mengen warnt.

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/krankheitenstoerungen/tid-9117/genussmittel_aid_263789.html

0

man kann auch feiern ohne alkohol zu trinken. als chef würde ich mir das auch nicht lange ansehen. ich hatte mal solch einen mitarbeiter, der meinte dauernd während der woche feiern gehen zu müssen. nach zwei abmahnungen durfte er gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt keine wirklich wirksame mittel. du kannst vorm schlafen viel wasser trinken. aber der körper baut 0,1 Promille pro std ab. vllt trinkst du einfach weniger ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten wär es, wenn du gleich nicht so viel Alk trinken würdest - unter der Woche.

Es gibt nicht wirklich eine Möglichkeit den Abbau zu beschleunigen - deine Leber kann nur einen gewissen Prozentsatz je Stunde abbauen.

Und warum muss man sich immer zulaufen lassen? - Alkohol ist eine Genuss-Droge - also genieße und saufe nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 0,4 Promille hast nichts mehr trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Wasser trinken, bevor du schlafen gehst, und morgens eine Virgin Mary ( Tomatensaft gewürzt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr als 4 Stunden schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flirtheaven
14.10.2011, 10:14

oder weniger alkohol trinken

0

Was möchtest Du wissen?