Wie baut man einen PC um?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja im Prinzip schraubt man alles aus, aber es gibt schon ein paar Dinge die zu beachten sind.

Beachte: Bevor du irgendetwas ausbaust sollte dein PC ausgeschaltet sein, alle Kabel ab und den Stromkabel auch abziehen. Eventuell auch entladen. Das machst du indem du auf die Unterseite einer Steckdose greifst, denn dort ist ein kleiner Hebel.

Beim Netzteil sind die Schrauben eigentlich immer außerhalb des Gehäuses. In der Regel sind es 4 Stück und, wenn die draußen sind musst du nur das Netzteil herausnehmen.

Falls eine Grafikkarte vorhanden ist, sind an den "PCI Slot Blenden" Schrauben die du herausnehmen musst. Dann am Anschluss der Grafikkarte ist am "Ende" ein Hebel den du hinunter drücken musst. Dann kannst du die auch mit ein bisschen hin und her wackeln herausziehen.

Arbeitsspeicher geht sehr leicht zum ein und ausbauen. Das sind diese Riegel förmigen Dinger, die man herausziehen muss. An beiden Seiten von den Arbeitsspeicher Slots sollten Hebel sein und die musst du hinunter drücken. Falls es ein Asus Mainboard ist, gibt es nur einen Hebel. Dann einfach ein bisschen wackeln und herausziehen.

Beim Prozessor gibt es ein paar mehr Dinge zum beachten. Falls du beim Gehäuse auch das andere Seitenteil abmachen kannst und dann das Mainboard von hinten siehst, kannst du dir das Ausbauen vom Mainboard ersparen. Falls es bei dir nicht geht muss du es ausbauen. Einfach nach allen Schrauben suchen und ausbauen. Dann gibt es einen Kühler auf dem Prozessor. Da gibt es verschiedene Wege den auszubauen, da jeder Kühler anders montiert ist bzw. auf- und abgebaut wird werde ich nicht genau sagen können wie es bei diesem ist. Was ich aber sagen kann ist, dass du immer wieder an der Hinterseite vom Mainboard arbeiten musst sofern eine Backplate vorhanden ist. Wenn der Kühler ab ist musst du beim Prozessor den Sockel Hebel aufmachen und die CPU SEHR SANFT herausnehmen. Falls du einen neuen Prozessor möchtest, sollte er den selben Sockel Typ haben. Wenn du ein neues Mainboard möchtest muss er dann den selben Prozessor Sockel haben oder du kaufst einen neuen Prozessor dazu.

Falls irgendetwas fehlt oder undeutlich ist, bitte anschreiben! :)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MikeM2601 22.10.2016, 21:31

*Edit* Ich habe keine Lüfter erwähnt. Alle Lüfter haben eine bestimmte Größe auf die du achten musst. Sie werden normalerweise mit 4 Schrauben befestigt. Also du kannst ganz einfach du Lüfter per Kabel und Schrauben austauschen. Die Richtung spielt aber eine Rolle. Auf dem Lüfter sollte normalerweise ein Pfeil sein, welcher zeigt in welche Richtung die Luft geht aber normalerweise ist die "blanke Seite" die welche Luft einsaugt und die andere wo die Luft hingeht. Auf der Rückseite sollte der Lüfter die Luft hinausblasen und vorne hinein.

0

Wie du richtig schreibst sind die Bauteile bzw. Komponenten alle nur verschraubt am Gehäuse befestigt.

Das Netzteil wird meist mit vier Schrauben befestigt, das Mainboard mit sechs und die meisten Laufwerke und Gehäuselüfter haben auch meist vier Befestigungsschrauben (soweit kein anderes schnelles Verriegelsystem zum Einsatz kommt)

Ramriegel sind meist nur in einem Steckplatz eingesteckt und Erweiterungs und Grafikkarten werden auch in die entsprechenden Steckplätze gesteckt und mit einer Schraube am Gehäuse arretiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Afterlive 22.10.2016, 21:11

Und wenn wir mal mein Lüfter zu laut wird, kann ich den auch einfach abschrauben bzw. von den Kabeln lösen, und dann austauschen?

0
bcords 22.10.2016, 21:13
@Afterlive

Ja das geht, bis auf den Lüfter der im Netzteil drin ist, denn dazu muss man das Netzteil öffnen was für Laien Lebensgefährlich sein kann.

0

Ja genau. Manche Teile wie das Netzteil schreibt man aus dem Gehäuse raus, das alles zusammenhält. Andere Sachen wie die Grafikkarte oder der Arbeitsspeicher stecken in der Regel nur im Pc, die nimmt man dann raus und setzt neuen rein. Einen Pc aufzurüsten ist nicht wirklich schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nenne mal alle Hardware, auch exakte Netzteil-Bezeichnung ( PC Seitendeckel abschrauben + abziehen / aufklappen , ggf. Foto )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles zusammenschrauben, stecken bis alles passt. War eine grobe Erklärung.
Gib mal in youtube Zenchilli Hardware Reviews ein da gibt es eine gute Anleitung zum zusammenbauen.
Auf dem Youtube Kanal Hardwarerat wird gerade eine Videoreihe mit dem Zusammenbau eines PCs gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Yep genau so ist es, es ist wie Lego , du schraubst, ziehst alte Hardware raus, und tus wieder neue Hardware rein ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?