Wie baut man einen Dreiklang in der Musik auf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

zu dem, was andere hier schon geschrieben haben: 

stell dir vor, du legst deine rechte Hand auf das Manuale eines Keyboards oder Klaviers: Du drückst mit dem Daumen, den Mittelfinger und den kleien Finger zB C - E . G

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Grundton
2. von 1. aus eine große Terz nach oben (Dur) / Kleine Terz nach oben (Moll)
3. von 2. aus eine kleine " (Dur) / große (Moll)

vermindert: 2 kleine Terzen
übermäßig: 2 große Terzen

kleine Terz = 3 Halbtonschritte
große Terz = 4 "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er besteht aus Grundton, Terz & Quint, das heißt bei einem Durdreiklang bindest du auf dem Grundton eine große Terz & eine reine Quinte bzw. auf der großen Terz noch eine kleine :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Dreiklang klingen 3 Töne zusammen. Dieser Akkord kann z.B. auf dem Klavier aus C,E und G bestehen (Dur).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?