Wie baut man eine Wirtschaft auf?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vor einer Wirtschaft muss eine Gesellschaftsform gefunden werden!

Als erstes würde ich sowas wie eine basisdemokratische Strukur einführen:

  • Regelmässiger Meinungs- und Erfahrungsaustausch
  • Keine Mehrheiten, die über Minderheiten beschliessen, sondern es wird bei allen Entscheidungen ein Konsens angestrebt.
  • Dann die freiwillige Organisation der Gesellschaft: Gruppen für Nahrungsbeschaffung, Unterkunft, Familiendienst, Medizinische Betreuung, Werkzeugbau, usw...
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AsianGangster 04.01.2016, 20:55

Weiter?

0
atoemlein 04.01.2016, 21:06
@AsianGangster

Mal sachte, das dauert...

Nun, das "Wirtschaften" wird sich dann von selber einstellen (Tauschhandel).
Parallel dazu braucht es wohl noch sowas wie ein anderkanntes Gericht. Denn Streit und Querulanten wird's immer geben, wie all die Realityshows bewiesen haben.

Vielleicht braucht's auch Gesetze, kommt wohl draufan, wie gross oder "familiär" die Gruppe ist.

Was ich unter allen Umständen vermeiden würde, ist die Einführung von Geld oder gar Zins.
Denn Zins ist das Grundübel unserer heutigen Wirtschaft, die einen inneren Zwang zu ewigem Wachstum und damit zur Selbstzerstörung hat.

0
AsianGangster 04.01.2016, 21:36

Ich würde zuerst einen Staat schaffen, in der ich provisorisch absolut regiere, dann Betriebe zur Erfüllung sämtlicher Bedürfnisse gegründen (Lebensmittelbetriebe, Energieversorgungsbetriebe, ...) gründen. Danach lasse ich sie alle privatisieren und wandle meinen Staat in einen demokratischen Rechtsstaat um.

0

Was möchtest Du wissen?