Wie baut man eine Sehtesttafel slelber?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Visustest erfolgt im Abstand von 6 m, da dann die Augen nicht mehr akkommodieren. Der Visus bezieht sich zum Beispiel auf das kleinste Detail beim Landolt-Ring und das ist die Lücke. Die Bezugsgröße ist der Normwinkel von 1' (eine Minute). Des weiteren ist die Beleuchtung genormt, je schlechter die Beleuchtung und der Kontrast, um so schlechter der Visus.

Der Visus V = 1' /angulare Sehschärfe [in Minuten] Landoltring, Strichstärke = Lücke dies mal 5 ergibt den Außendurchmesser!

Visusangaben in Prozent sind grottenfalsch!!!

V kann man selber festlegen, z. B. ab 1,5 und dann 1/10 weniger, Normwinkel ist bekannt, dann kann man die Lücke = Strichstärke berechnen.

Was möchtest Du wissen?