Wie baut man ein Podest für die Waschmaschine?

 - (Haushalt, bauen, Waschmaschine)

8 Antworten

Ich würde ein paar Löcher bohren und mit Schrauben versehen, somit hättest Du eine bessere Bindung zum Untergrund. Anschließend einen nach beiden Seiten wagerechten Holzrahmen erstellen und mit Fertigbeton aus dem Baumarkt Ausfüllen. Nicht vergessen, vor dem Ausfüllen, den Untergrund nass machen! Gutes Gelingen

danke für deine AW, ist sehr hilfreich

0
@AWzuFragen

Da Weissheit den passenden Rat gab, noch ein kleiner Nachtrag. Wenn du Bekannte, oder so mal anfragen könntest, ob sie im Keller noch ein sehr kleinen rest Zement liegen haben, könntest du dir eine Zementschlämme anrühren = Zemet ohne Sand mit sehr wenig Wasser anrühren und den alten Sockel bestreichen, so geht der neue und alte Beton eine Verbindung ein. Dies kurz anziehen ( nicht trocknen lassen ) und dann den Rat von Weissheit folgen.

2

Was bitte hat den der Vermieter da benutzt ? Das Ding sieht aus wie ein vergessener Edelschimmelkäse, der schon 1 Jahr im Kühlschrank lag. Sollte das Podest tragfähig und auch in Lot ( Wage ) stehen , würde ich Fliesenkleber aufbringen, den gesamten Sockel mit Fliesen verschönern. Weicht das Lot nur wenige Milimeter ab, kannst du den Fleisenkleber auch ein wenig als Ausgleichsmasse benutzen.

Gruß Wolf

-Jemanden finden, der schweißen kann und diesen bitten dir ein Gestell bauen.

-oder den vorhandenen Sockel mit Holzpaletten einrahmen und dann Beton aus dem Baumarkt kaufen und diesen, laut Anweisung, benutzen.

...aus Platztechnischen Gründen muß die Waschmaschine auf diesen Platz ... ein Tip den ich bekommen habe "ein Stück Holz im Baumark zu schneiden lassen, die Fläche mit Mörtel oder Zement bearbeiten und die Holzplatte drauflegen" Da Holz auf Feuchtigkeit reagiert bin ich diesbezüglich etwas unsicher. Danke für deinen 2.Tip

0
@AWzuFragen

EInen Rahmen (wie ich vorschlug) hat den Vorteil, daß du zum Schluß einen Betonsockel hast, der ganz gerade ist und obendrauf kein Holz mehr brauch (den Rahmen kannst du ja auch entfernen, wenn Beton ausgehärtet), und somit nix gammeln kann.

1
@Mandek

danke für die Erklärung, ist hilfreich sich das ganze vorzustellen :-))

0

Das sieht ja wie ein mit Silberbronce beschmiertes Vollkornbrot aus. Diese Bauruine steht ja wohl hoffentlich nicht in Deinem Badezimmer.

nein, die Bauruine ist im Keller, wenn man das Foto genauer anschaut so kann man in der oberen linken Ecke ein weiteres tatsächliches Podest erkennen.

0

Was möchtest Du wissen?