Wie baut man ein Nachtsichtgerät?

2 Antworten

Das ist eine ziemlich einfache Sache. Zunächst benötigt man eine Digitalkamera, die in der Lage ist, Infrarot-Licht in sichtbares Licht umzuwandeln. Die meisten Digitalkameras sind dazu in der Lage. Überprüfen kann man das sehr einfach mit einer Fernseh-Fernbedienung, da diese durch Infrarot-Licht die Signale zum Fernsehgerät überträgt. Dann nimmt man eine Taschenlampe und bedeckt diese mit mehreren Schichten blauer und roter Folie. Die Folie lässt dann nur noch das unsichtbare Infrarot-Licht hindurch. Dieses wird dann von den Objekten, die angestrahlt werden, reflektiert, und von der Digitalkamera in sichtbares Licht umgewandelt. Die Bildqualität ist vielleicht nicht so, wie bei einem professionell hergestellten Nachtsichtgerät, aber es funktioniert.

such mal bei google oder so da gibt es sehr viele anleitungen machne kann man sogar runterladen

Was möchtest Du wissen?