Wie baut man diesen Thermostat ab?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist kein Thermostat, das ist das Heizkörperventil...und das befindet sich an jedem Heizköper. Der Thermostat befindet sich in jeder Wohnung an verschiedenem Ort!

+

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lieferjunge
29.11.2015, 21:35

Top Antwort! Jetzt kenne ich die richtige Bezeichnung. Allerdings konnte ich noch immer nicht ermitteln ob sich das "Drehknauf-Ding" irgendwie abbauen lässt.

In einigen Youtube-Videos wird dazu Thermostat gesagt. Ist mir auch egal. Ich will dann halt das Ventil gangbar machen, aber habe noch nie einen solch komischen "Drehknauf" gesehen. An den gusseisernen Heizkörpern sind entweder Muttern und Schrauben mit einer Klemme.

1
Kommentar von jimithechainsaw
30.11.2015, 01:02

Genau genommen ist dass ein Heizkörper-Thermostatventil.
Lässt sich wie ein Ventil verwenden, hat aber  Temperaturabhängige Einstellungen. Also die Stufe 3 würde  nicht für eine Durchflussmenge stehen, sonder für eine bestimmte Temperatur.

0
Kommentar von jimithechainsaw
30.11.2015, 01:13

Wobei, das Ventil soll ja bleiben, Thermostatkopf ist richtiger, bzw. HK-Thermostat-Stellantrieb (manchmal auch Fühlerelement). Allgemein nur HK-Thermostat genannt.

0
Kommentar von jimithechainsaw
30.11.2015, 01:15

Gangbar machen? Hast du schon versucht bei höchster Stufe, leicht mit einem kleinen Hammer auf das Ventil zu schlagen (das Ventil, keine Plastikteile)?

0

Habe jetzt noch etwas recherchiert. Die mir unbekannte Halterung wurde mit einer "Madenschraube" befestigt. Ansonsten ist die identische Vorgehensweise wie bei jedem anderen THERMOSTAT.

Geholfen hat mir folgende Internetseite. Hier gab es eine Auflistung von Befestigungsmethoden. Dadurch konnte ich googeln was "Madenschrauben" sind und hatte meine Lösung.

http://www.wlan-thermostat.de/thermostat-wissen/wie-montiere-ich-ein-wlan-thermostat-heizkoerper/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das scheint mit einem Schnappverschluss montiert zu sein. Ich würde versuchen mit Druck gegen die Heizung über den schwarzen Hals eine Drehbewegung auszuführen. ;anchmal reicht eine Drehungsstrecke von ca. 1 cm um den Verschluss zu lösen, dann kann man es einfach abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne den Thermostatkopf nicht, aber erstmal komplett öffnen (höchste Stufe) dann entweder nahe beim HK nach links drehen oder mit dem Schlitzschraubenzieher irgendeine Schnapparettiering öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?