Wie baut man diesen Lüfter ab?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

---. deine bilder sind mist, sollten helfen, details zu erkennen, ohne den lüfter zu kennen. im allgemeinen sind lüfter geschraubt, oder in einer kunstoff-halterung, eingerastet, bei dir kann man nur 4 schrauben-köpfe erkennen. falls man die schrauben nur ein wenig drehen kann, muss man druck nach unten ausüben und cirka 90 grad schwenken. ...persöhnlich benutze ich einen kommpressor, ist am ergibigsten, aber mit druckluft kann man auch den lüfter zerstören, deshalb festhalten... mit nem staubsauger geht zwar, aber ist unbefridigend.. und mit druckluft fliegt sämtlicher staub aus dem pc. das netzteil und alles andere freuen sich dann auch auf einer sauberen arbeits-umgebung.... ich mache das mehr oder wenig beruflich und weiss wie es geht...sonst komm mal vorbei, helfe gern..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist der AMD Boxed Kühler... Der Lüfter & Rahmen sind dran geclipst und mit Schrauben wird der Lüfter noch an die Kühlrippen festgeschraubt...

Du musst erstens die Schrauben lösen und dann diese Clips/Hacken an den Seiten leicht rausdrücken... Aber nicht zu stark ziehen, weil die kleinen Teile sehr bruchanfällig sind...

Mit Druckluft etc würde ich's lassen... Drückt nur den Staub mehr in die engen Kühlrippen rein ... Außerdem könntest du mit Wattestäbchen den Staub hinter den Lüfterflügeln entfernen...

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThrashSasch
08.06.2014, 11:51

Ich kann leider keine Schrauben finden, die den Rahmen und Lüfter halten...

0
Kommentar von kalleBu
08.06.2014, 11:56

,,,wahrscheinlich hast du noch nie mit druckluft gearbeitet, sonst würdest du nicht"Drückt nur den Staub mehr in die engen Kühlrippen rein "schreiben....mit druckluft meint man auch druck--luft (4-8bar) da bleibt nicht ein krümel staub haften....fairerweise aber nur dann wenn kein nikotin den feinstaub richtig festbackt, dann ist viel handarbeit angesagt...

0

Da ich den Lüfter nicht kenne kann ich dir leider nicht sagen wie du den abbekommst.

Ich kann dir aber den Tip geben dir eine Dose Druckluft zu kaufen und den ganzen Schmodder einfach raus zu blasen. Die kosten nicht die Welt.

http://www.conrad.de/ce/de/product/829771/CRC-Kontakt-Chemie-Druckluftspray-DRUCKLUFT-67-nicht-brennbar-208556041201-100-ml;jsessionid=186320E30472A787B60ACD0E89CF0821.ASTPCEN06?ref=list

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThrashSasch
08.06.2014, 11:20

Gute Idee! Muss man halt nur aufpassen, dass der Staub nicht auf das Mainboard oder sonstiges rauf fällt. :)

0

Ich würde nix auseinanderbauen. Mit einer feinen Staubsaugerdüse und einem Pinsel kommst du ohne Schrauben genau so writ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThrashSasch
08.06.2014, 11:20

Das hab ich schon probiert, aber der ich komm selbst mit kleinsten Aufsatz nicht überall ran.

0

Staubsauger benutzen, mit entsprechendem Aufsatz...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThrashSasch
08.06.2014, 11:20

Das hab ich schon probiert, aber der ich komm selbst mit kleinsten Aufsatz nicht überall ran.

0

Hallöchen,

die gleiche Frage hast Du doch gestern schon gestellt und von mir eine ausführliche Antwort dazu bekommen!

Lesen und verstehen gehört nicht zu Deinen großen Stärken, oder??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?