Wie baut man den Kommunismus auf?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

„Enteignen“ heißt das Zauberwort!
Den Besitzenden alles wegnehmen und das Konfiszierte in die guten Hände der Partei, oder deren Kader übergeben.😏

Danke für den Stern, aber ich befürchte daß meine Antwort total falsch verstanden worden ist.
🇺🇦

0

Wir erreichen den Sozialismus in dem wir erstmal eine kommunistische Partei aufbauen.

Ich denke SDAJ und DKP sind da am ehesten dran.

Diese KP klärt die Menschen darüber auf, dass ihre Ziele nicht im Kapitalismus sondern im Sozialismus erreichbar sind.

Diese KP muss es schaffen sich an die Spitze von Bewegungen zu stellen und stürzt mit dieser Bewegung und zahlreichen anderer Orgas die bürgerliche Regierung, baut den Sozialismus auf und hebt die Klassengegensätze auf.

Sofern der sozialistische Staat nicht von äußeren Agressionen bedroht ist wird auch der Staat nach für nach abschwächen bis wir im Kommunismus leben :)

Gar nicht. Den kann man nicht aufbauen. Er entwickelt sich oder auch nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Inwiefern wird das System in dem wir leben "immer unsozialer"?. Seit der Gründung der BRD wurde hier viele soziale Reformen eingeführt. Du darfst z.B. kostenlos eine Universität besuchen, du darfst kostenlos zur Schule gehen, du darfst nicht grundlos gekündigt werden, die Mieten dürfen nicht frei erhöht werden, es gibt einen relativ hohen Mindestlohn, und so weiter.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich privat viel mit Politik

Korruption steigt für gewöhnlicherweise in unseren Demokratien mit der Zeit, da die Parteien auf Spenden der Großunternehmen angewiesen sind um mehr mit dem Geld zu machen um eher gewählt zu werden,
Das System ist also auf Korruption angewiesen und das Manifestiert sich mit der Zeit.
Besonders stark in den USA zu sehen.

1

Was möchtest Du wissen?