Wie baut man cekirdek an bzw. woher stammt das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Cekirdek ist eine Bezeichnung für Kerne. Gemeint sind damit die Samen von Sonnenblume oder Kürbiskerne.

Beide Arten werden auch hier in Deutschland angebaut. Dabei gibt es aber Sortenunterschiede. Welche Sorten, bzw. Arten des Kürbis für Cekirdek genutzt werden, weiß ich nicht, könnte man aber sicher herausbekommen.

Beide Pflanzenarten stammen übrigens aus Südamerika, sind also erst nach Kolumbus nach Europa gekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cekirdek heißt wirklich   n u r   "Kern". Die in der Türkei oder in türkischen Läden verkauften Kerne sind 1. von Sonnenblumen oder von Kürbissen. Du kannst Dir im Garten einige große Sonnenblumen heran züchten. Die Kerne kannst Du knabbern, Du kannst sie ein wenig anrösten im Backofen und mit Salz bestreuen.....Kürbiskerne erhälst Du aus dem großen Speisekürbissen, deren Fleisch orangerot ist. Gleiche Vorgehensweise. Die Kerne beider Arten müssen gut getrocknet werden, sonst schimmeln sie. 

Die beiden haben auch unterschiedliche Bezeichnungen, wenn man genau sein will:

1. Aycicegi cekirdegi (Sonnenblumen-Kerne)

2. Kabak cekirdegi (Kürbiskerne)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit der Sonnenblume stimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?