Wie baut man am schnellsten Muskel Masse auf?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, um schnell Muskeln auf zu bauen kommt es auf verschiedene Faktoren an.

Hierbei muss die Ernährung, der Eiweißgehalt in der Ernährung und der Trainingsfortschritt stimmen.

Es ist nicht allein davon abhängig wieviel Eiweiß du z.B zu dir nimmst sondern das Gesamtpaket ist entscheident.

Mit viel Gewicht und wenig Wiederholungen reizt du deine Muskeln aus.

Die Muskeln brauchen einen anreiz um überhaupt das Wachstum anzuregen.

Heißt, viel gewicht und wenig wiederholungen ist für den Aufbau von Muskelmasse bestimmt.

Viele Wiederholungen und wenig Gewicht ist für die Muskelstraffung gedacht.

Wäre aber nur sinnvoll wenn man schon genügend Muskelmasse besitzt bereits.

Dabei ist auch anzumerken, der Muskel eines Menschen wächst nur in der Ruhephase nicht während des Trainings oder sonstiges.

Für den Anfang sollte man max. 3 x in der Woche ins Fitnessstudio gehen. Mehr finde ich zuviel.

Als Fortgeschrittener wäre es sinnvoll wenn man 3-4 x geht.

Alles andere was drüber liegt, fürt zum Übertraining und baut Muskelmasse eher ab statt auf.

Du solltest 2g pro KG Körpergewicht am Tage zu dir nehmen.

Hieße bei 70 KG wäre ein Tagesbedarf von ca. 140g Eiweiß nötig.

Bei Kohlenhydraten wäre der Grundumsatz bei ca. 4g pro KG Körpergewicht.

Dabei solltest du dir den Shake gleich nach dem Training einnehmen (Whey-Proteine) keine Casein-Proteine.

Diese sind eher zum "Vor-dem-schlafen-gehen" Rythmus bestimmt.

Nach dem aufstehen würde ich nochmal eine Ladung Whey-Proteine reinklatschen.

Berechne Online auch mal deinen Energiebedarf am Tag.

Die genaue Formel kenne ich gerade nicht so aus dem Kopf.

Du solltest dann versuchen diesen Energiebedarf täglich so gut wie möglich ab zu decken.

Am besten sogar etwas mehr als angegeben essen. Schaden tut es ja nicht ;)..

Alles in allem bestimmt den Erfolg und nicht eines davon allein.

Liebe Grüße & Viel Erfolg!

Wenn mann mit viel Gewicht und Wenig Wiedeholungen Traniert dann ist das eher für Maximalkraft zu steigern. Wenn du viel Muskeln haben willst dann versuch doch mal weniger Gewicht aber dafür mehr Wiederholungen zu machen.Und nehm vielleicht mal einen Eiweißshake mehr am Tag zu dir.

von wie wenig wiederholungen sprechen wir denn genau?

effektivität hat das auf jeden fall, sogar eine sehr gute. und auch wenn der niedrige wiederholungsbereich mehr auf kraft als auf volumen geht, wachsen die muskeln davon trotzdem UND du kannst dann beim volumen-orientierten training (8-15wdh) mehr gewicht bewegen und somit mehr intensität reinbringen.

Was möchtest Du wissen?