Wie baue ich ein WC ab?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

zuerst mal den Wasserzulauf zum Spülkasten abdrehen,..danach das ganze wasser im Spülkasten runterspülen und dann kannst du mit der Abmontage beginnen,..jetzt wird nur mehr ein wenig wasser aus dem Sifon des Wc,s auslaufen. Putztücher bereithalten,...wird aber nicht viel kommen,..danach kannst du deinen Boden verlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wasser abstellen und so lange spülen bis kein wasser mehr im spülkasten ist und dann einen eimer unter das abflussrohr stellen , dann vorsichtig das klo wegziehen und dann läuft das wasser falls noch welches ruasläuft in den eimer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kikiduck
03.10.2010, 12:11

danke. und jetzt noch eine dumme frage: das wasser stell ich wie ab? ich habe neben dem spülkasten einen hahn. den kann ich jeweils nach links und rechts nur ein kleines stück drehen dann ist der fest. und egal ob ich links oder nach rechts drehe ist das wasser noch an. hab es beim waschbecken ausprobiert da kommt dann noch wasser

0

Bei dem Verbindungsrohr zwischen Wand und Spülkasten das Wasser abdrehen, dann den Spülkasten komplett leer machen und dann erst das Klo demontieren. Es wird aber in keinem Fall eine angenehme, trockene Arbeit ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?