Wie Bargeld auf das eigene Konto überweisen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo ARBEITSAMT!

Wie hier schon geschrieben, ist eine Bargeldeinzahlung auf ein Konto bei einer Direktbank meist etwas problematisch. Wenn der von Rolf42 gemachte Hinweis Dir nicht hilft, bleiben noch, die Weitergabe des Geldes an eine befreundete Person, zur Einzahlung auf deren Kto., mit anschließender Überweisung. Was ich hier aber gar nicht erwähnen will, weil, soweit ich weiß, rechtlich unzulässig! :-( Außerdem, die Bareinzahlung bei einer fremden Bank und direkter Überweisung. Dies ist aber meist sehr teuer. Die individuellen Gebühren musst Du, sofern nicht im Netz zu finden, erfragen.

Vielleicht kommt ja der Transfer über eine Reise-Bank günstiger.

https://www.reisebank.de/metanavigation/preise-und-entgelte/

Sonstige Entgelte: Bareinzahlungen auf Konten anderer Banken: 1,00% vom Umsatz, mind. 5,00 €

Gruß

hsb

Grundsätzlich ist das natürlich möglich aber sollte leider auch immer Gebühren kosten. Und es sollten tunlichst nicht mehr als 15000 Euro sein, weil das ansonsten automatisch einen Geldwäscheverdacht auslöst... :-)

wie hoch sind die gebühren ungefähr?

0
@ARBElTSAMT

Nervlich würde ich mich auf einen Betrag von ca. 5 Euro einstellen... Vermutlich hängt das aber auch von der Höhe der Summe ab.

0

Bargeld kann man nicht überweisen, das muss man einzahlen. Die IngDiba hat keine eigenen Filialen. Und die Einzahlung auf eine Bank zugunsten Dritter bei fremden Banken kostet 10-15 EUR. Deswegen sollte man überlegen, WAS genau für eine Bank man braucht und wenn man eine mit FILIALEN braucht zum Geld einzahlen, dann ist die IngDiba nicht die richtige !

Bargeld einzahlen ist meistens viel teurer als eine Überweisung!

Was möchtest Du wissen?