Wie aussagekräftig ist der Aktienkurs / Kann man aus dem Aktienkurs den Unternehmenswert ableiten?

3 Antworten

Das moderne, große und innovative Unternehmen x hat einen Aktienkurs von 20€. Ein anders Unternehmen( y), dass nicht so innovativ ist hat einen Aktienkurs von 50€. Ist das Unternehmen x unterbewertet bzw y überbewertet?

Aus dem Vergleich von zwei Unternehmen nur anhand des Aktienkurses kannst du diesen Schluss nicht korrekt schließen. Es gibt Kennzahlen (die hat schon jemand berechnet), die dir Aufschluss geben können, ob ein Unternehmen über-, unter- oder fair bewertet ist. Schau mal unter PEG-Ratio nach.

Soll und kann man überhaupt die Aktienkurse zwischen Unternehmen vergleichen?

Äh, kommt drauf an, was du für eine Strategie verfolgst. Aber in der Regel würde ich keinen Preisvergleich anhand des Momentanten Aktienkurses zwischen zwei Aktien durchführen. Ich sehe da keinen Sinn. Mich interessiert in meiner Strategie die Kursentwicklung des Aktienpreises.

Wie aussagekräftig ist ein Aktienkurs?

 Die Entwicklung eines Aktienkurses ist meiner Meinung nach sehr aussagekräftig. Die Betrachtung eines Aktienkurses nennt man übrigens technische Analyse, bei der auch ggf. weitere Indikatoren hinzugezogen werden, beispielsweise das Volumen (also wie viele Aktien an einem Tag gehandelt worden sind).

 Kann man aus dem Aktienkurs den Unternehmenswert ableiten?

Nein. Du kannst aus dem Aktienpreis nur ableiten, wie viel im Moment die Trader bereit sind, für die Aktie zu zahlen.

 

War das hilfreich?

 

Aus dem Kurs kann man nicht viel ablesen.

Maßgeblich für Unternehmensbewertungen sollten sein:

- Tendenz Gewinn/Aktie

- Cashflow

- Kurs-Buchwert-Verhältnis

- KGV

- Handelsvolumen

- Marktkapitalisierung

- Streubesitz

- Indexzugehörigkeiten

Günter

a Du musst unterscheiden ob es sich um eine liquide aktie oder eine illiquide aktie handelt - eine liquide aktie, zb einen dax wert, kanst du von morgens bis abends kaufen und verkaufen und du findest immer einen gegenüber, der dir verkauft / von dir kauft - ein sogenannter nebenwert wird nur einige male am tag gehandelt, schau dir einfach die umsatzvolumina und die time&sales liste an, auf der alle händel verzeichnet sind b die nachfolgende äusserung gilt für einen liquiden wert: ja der aktienkurs stellt den derzeitigen äusseren unternehmenswert dar, zu dem aktien gegenwärtig schnell gekauft / verkauft werden kann, die anleger, die in der aktie investiert sind haben dabei den inneren (buchwert) der ag berücksichtigt, den ertragswert (die ausschüttungen der zukunft) und mögliche kursrisiken (steigerungen under abstürze in der zukunft durch tolle neue produkte oder hftungsrisiken siehe vw) nein der aktienkurs stellt nicht den tatsächlichen buchwert der ag dar, diesen kannst du aus der bilanz ableiten - wobei immer risiken bleiben, die buchwerte müssen nicht echt sein, immobilien maschjnen zb können einen höheren oder niedrigeren tatsächlichen marktwert haben. c für illiquide aktien ist der aktienpreis noch weniger ein wertindikator, weil bereits kleinste verkaufs oder kauforder den kurs bewegen können.

Was möchtest Du wissen?