Wie ausrechnen,Gleichungssysteme?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du wendest erstmal das Additionsverfahren an, das heißt, dass du die beiden Gleichungen addierst, sodass eine Variable wegfällt
2x+y=6
3x-y=4 (+)          
__________
5x=10 
--> x=2, das setzt du in eine umgestellte Gleichung ein:
3*2-4=y; y=2

und daraus folgt, dass deine Lösung (2/2) ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swouty
24.02.2016, 18:44

Dankeschön :)

0

Entweder du löst das Gleichungssystem mit dem Additions-Verfahren und bekommst so die Lösung.

Oder du probierst die Zahlenpaare einzeln aus, indem du sie einsetzt für x und y in der ersten Gleichung und schaust, ob's passt. Wenn ein Zahlenpaar in der 1. Gleichung passt, überprüfst du's noch mal mit der 2. Gleichung.
Das Zahlenpaar, das in beiden Gleichungen passt, ist die Lösung :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der erste Wert in der Klammer ist dein x-Wert und der Zweite dein y-Wert. Diese zwei Werte setzt du nun in die Gleichungen ein und schaust, ob die Gleichungen aufgehen. Beispiel:

(2l2):

2x + y = 6
2*2 + 2 = 6
6 = 6 (passt)

3x - y = 4
3*2 - 2 = 4
4=4 (passt)

Das erste geht also :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swouty
24.02.2016, 18:40

haha dankeschön :)

0

Additionsverfahren

2x+y=6

3x-y=4 

-> 5x=10 | :5

X=2

2*2+y=6 |-4

Y=2

Dh.: das Zahlenpaar (2|2) ist die Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von swouty
24.02.2016, 18:41

Danke dir ! :)

0

Was möchtest Du wissen?