Wie kann ich ein Auslandsjahr selber organisieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi User140716

Das mit den Verwandten hört sich zunächst einmal nach einer guten Idee an, aber beim genauen Hinsehen ist es ein großer Nachteil, denn das erforderliche J1 Visum wird nicht ausgestellt wenn du bei Verwandten wohnen möchtest.

Schau selbst:

http://j1visa.state.gov/programs/secondary-school-student/#participants

Unter More Information steht:

Students may NOT life with relatives!

Da du aber das Visum unbedingt brauchst für dein Besuch einer Highschool, geht dein Plan so nicht auf.

Außerdem werden diese Visa nur von autorisierten Organisationen in den USA ausgestellt. D.h. du benötigst schon allein für das Visum eine Organisation, ohne diese geht es leider nicht.

Arbeitet deine Tante allerdings an einer Privatschule für deren Besuch du das F1 Visum benötigen würdest, dann sieht die Sache anders aus. Dann müsstest du herausfinden ob diese Schule dieses Visum ausstellen darf, beziehungsweise das Vor-Dokument für das Visum, das I 20.

Dann musst du Schulgebühren bezahlen, aber kannst bei deiner Tante wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User140716
01.04.2016, 23:39

Danke, dass du mir das noch rausgesucht hast:) war richtig hilfreich:)

0

Wenn du es selber machst ist es meist teurer als mit einee Organisation
Außer wenn du im land schon ne Gastfamilie hast die dir das mit der schule organisieren kann .

Ich empfehle dir tz ne orga zu nehen weil auch vom finanziellen her gibt es stipendien :) und du musst dich nich um alles kümmern und hast keinen stress :)

Ich selbst bin bei afsund gehe auf die Philippinen ich habe mich erst nicht für ein stipendium beworben habe aber jz noch mal die chance auf 2.100€ bekommen das auslandsjahr insgesamt hat für die Philippinen 6.790€ gekostet definitiv billiger als usa und man lernt auch da englisch.
Im preis sind viele sachen wie flugticket usw. Enthalten also ist der preis echt in Ordnung.:) ich hab noch ne Broschüre wie man es sich finanzieren lassen kann:) wenn du insta hast schicke ich sie dir :)
@germananimes heißt mein Account oder @timea1304 is egal
Bei weiteren Fragen melde dich einfach
Lg timea:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User140716
01.04.2016, 23:36

Danke:) war voll hilfreich. Wie lange warst du dort? Und der Unterricht war auf englisch oder?

0
Kommentar von timea1304
02.04.2016, 12:30

ich geh erst hin für 10 monate abreise ist im juli . je nach schule wird der unterricht englisch oder halb halb sein aber nie nur filipino. deswegen mag ich die Philippinen weil man 2 sprachen lernen KANN du musst mich wenn du nur englisch verbessern willst kannst du auch nur englisch reden jeder wird dich tz verstehen:)

1
Kommentar von timea1304
02.04.2016, 12:33

dadurch das ich halb filipina bin war ich aber schon 6 mal da deswegen weis ich das 🙊 es kann auch sein das du in ne region kpmmst wo eh nur Englisch gesprochen wird oder wo auch spanisch gesprochen wird. auf den Philippinen gibt es ca. 200 sprachen und dialekte nein es sind wirklich so viele sprachen :D die meisten glauben das nich aber bestes beispiel mein kleiner cousin (8/9 jahre alt) redet mit ner Freundin von mir (18 bald 19) und sagt dann ieinen satz den sie nich versteht sie hat sogar mich gefragt was er gesagt hat weil mit dem satz könnte sie nichts anfangen :)

1
Kommentar von timea1304
02.04.2016, 12:35

falls du wissen willst wie es aussieht hab ich paar bilder auf insta gepostet ich kann die noch mehr schicken per direkt müsstest mich halt dann mal abschreiben:)

1

Und selber auch nicht. 

Außerdem geht das nicht so einfach wie du dir das vorstellst. Selber, da musst du - schon wegen der Schulpflicht - viel zu viele Hürden nehmen. Auch versicherungstechnisch nicht ohne. Gratis wird dich auch keiner aufnehmen, du weißt überhaupt nicht wie die Leute sind, du hast keinen Ansprechparnter. Schlag dir das aus dem Kopf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User140716
01.04.2016, 17:23

Ich hab eine Tante die dort Lehrerin ist und ich könnte da bei verwandten wohnen. Was für Versicherungen müsste ich abschließen? 

0
Kommentar von stufix2000
01.04.2016, 23:12

Alle Gasteltern in den USA nehmen die Gastschüler gratis auf. Sie dürfen gar kein Geld bekommen.
Man bezahlt für das Visum. Ohne Organisation kein Visum. Das ist das Problem. Nicht die Versicherung.

0

du solltest es auf jedenfall mit der schule geklärt haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?