Wie Ausdauer verbessern nach ca. 12 Jahren wenig bis nichts tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Laufen ist schon eine gute Möglichkeit. Versuche am besten durchgehend ein Tempo zu laufen. Wenn es dann nur 2km sind ist auch nicht schlimm. Steigere dich langsam und starte mit 2 Einheiten die Woche.

Wenn du das ein paar Wochen gemacht hast kannst du dein Laufen varieren mit kleinen Sprints zwischendurch.

Falls du die Möglichkeit hast, ein Handy beim Laufen mitzunehmen kann ich dir Runtastic empfehlen. Da kann man seine Verbesserung gut sehen und wird auch errinnert wenn man Faul ist ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phonique84
17.03.2016, 16:10

was hältst du von dieser zombie run app?

0

(Hab den Text schon unter einer anderen Ausdauer Frage stehen :D) 

Am Anfang solltest du mit langsamen Joggen anfangen. Dann die Geschwindigkeit und die Länge der Strecke erhöhen :) 

Außerdem immer auf die Atmung achten und deshalb auch keine Musik (als Anfänger) hören, weil Du sonst (zumindest meiner Meinung nach) nicht mehr vernünftig darauf achten kannst und somit schneller Seitenstiche bekommst :D 

Nach dem Joggen immer dehnen, weil sonst deine Muskeln verkürzen.

Viel Erfolg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phonique84
17.03.2016, 16:09

das mit der Musik kann ich bestätigen... hatte gestern diese zombie run app an und bin halb in Panik ausgebrochen als die Viecher ganz nah waren... das wars mit Atmung :-D

0
Kommentar von Wumpratte
17.03.2016, 16:10

Zum Stichpunkt Musik: Es gibt spezielle Musik, wobei ein konstanter Beat den Rhythmus aufrecht erhält. Gibt es z.B. bei Spotify extra Playlist für verschiedene Geschwindigkeiten.

Und zum Thema dehnen: Eines der kontroversesten Themen im Sportbereich. Würde dir empfehlen das nach eigenem ermessen zu machen.

2

Was möchtest Du wissen?