Wie aufhören Mittags zu schlafen?

2 Antworten

Schaffe Dir Papier und Stift an und zwinge Dich dazu, bevor Du ins Bett gehst, eine halbe Stunde von Hand auf Papier Tagebuch zu schreiben. Bitte beachte: Weder Rechtschreibung noch Schönschrift und auch nicht Leserlichkeit sind gefragt. Du sollst mindestens eine halbe Stunde schreiben.

Danach gehe unter die Dusche. Oder eine Runde um den Block.

Druck schaltet das Gehirn aus. Lass es also.

Kurzzeitschlaf lässt sich erlernen. In Japan gehört er zum Arbeitsalltag. Jeder Betrieb, der für einen Cent was auf sich hält, bietet die Möglichkeit an. Bei Kopfarbeitern auf jeden Fall. Alle Videos dazu habe ich mir auf youtube noch nicht angesehen. Ich weiß aber, dass es dort verschiedene Themenkanäle gibt. Bitte widme Dich diesem Thema nach meinen vorherigen Vorschlägen.

Zocken (Geht immer)

Sport (Geht auch ohne Verein)

Sexuelle Aktivitäten (Sehr schön ausgedrückt)

Auf Gutefrage.net Fragen beantworten (Macht mir langsam echt Bock :D)

etc. Gibt vieles, einfach mal versuchen.

ich kann mich aber nicht dazu bewegen was zu tun ...

0
@LoveAcacia

Ok, das habe ich auch, ich habe es mit ner ziemlich makabren Methode angewohnt. Ich setze mir eine Zeit an der ich was mache, wenn ich das dann nicht bei dieser Zeit mache, füge ich mir körperlichen Schaden zu. :D Ich weiß klingt krank, jetzt mache ich aber alles auf die Sekunde genau. :D

0

Mittagsschlaf nach der Schule?

Hallo ,ich bin 16 Jahre alt und gehe in die 10.Klasse, ich bin nach der Schule immer so kaputt und mache fast jeden Tag (seit einem Monat) Mittagsschlaf nach der Schule. Meine Eltern finden das garnicht Okay das ich Mittags schlafe weil ich dann so lange wieder Auf bleibe..ich gehe um 23:30 - 00:00 Uhr schlafen und wache um 7:00 Uhr auf. Habe ich zu wenig Schlaf? Habe ich mein Schlaf-rhytmus vielleicht verloren?

...zur Frage

Wann pendelt sich der Schlafrhythmus ein?

Hallo, es geht um meine knapp 16 Monate alte Tochter. Eigentlich hat sie seit knapp 1 Jahr einen festen Schlafrythmus. 20:00-20:30 ins Bett, 6:00 aufstehen, 14:00-16:00 Mittagsschlaf. Seit ca. einer Woche will sie aber vor 22:00 absolut nicht schlafen. Morgens ist sie um punkt 6 Uhr wach und mittags möchte sie auch nur noch 1 Std. schlafen.

Wann pendelt sich ihr Schlafrythmus endgültig bzw. für längere Zeit ein?

LG

...zur Frage

Wann sollte man in der Schulzeit schlafen gehen?

Ich stehe immer morgens um 5:00 Uhr auf und gehe abends um 9:30 Uhr ins Bett dann schlafe ich ungefähr um 10:00 Uhr ein. Aber wenn ich dann morgens aufwache und zur Schule gehe schlafen ich im Unterricht fast wieder rein

...zur Frage

Ich schlafe am Wochenende 13 Stunden. Normal?

Hallo Leute, und zwar schlafe ich am Wochenende fast immer 13 Stunden. Gestern zum Beispiel, da bin ich um 22:00 Uhr schlafen gegangen und heute morgen bin ich erst um 12:00 Uhr Mittags aufgestanden. Das sind sogar 14 Stunden :-o Das ist doch eigentlich schon zeimlich "lange", also dafür, dass ich um 22:00 Uhr schlafen gegangen bin!

Wenn Schule ist, dann schlaf ich meistens 8 Stunden. Also eigentlich ganz normal. Ich komme aber immer sehr, sehr schwer aus dem Bett und bin dann in der Schule oder wenn ich Mittags nach Hause komme auch öfters mal sehr müde.

Nur das Wochenende ist das Problem. Da schlafe ich halt wie gesagt schon sehr lange... Was kann ich da gegen tun? Woran liegt das? & Warum brauchen manche Menschen wirklich so viel Schlaf?

Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Ich kann nicht schlafen wegen Mittagsschlaf?

Ich habe gestern von 10:00 bis 18:00 Uhr geschlafen, dannach bin ich um 22:00 Uhr ins Bett gegangen und habe geschlafen, bin aber um 0:00 Uhr aufgewacht. Jetzt will ich versuchen einzuschlafen, schaffe es aber nicht. Soll ich einfach wach bleiben oder weiter versuchen zu schlafen? Ich habe heute um 8:40 Uhr Schule.

...zur Frage

Was tun gegen ständige Müdigkeit? (Pubertät)

Hallo :) Gerade unter der Woche, wenn ich Schule habe leide ich unter Müdigkeit! Jetzt in den Ferien habe ich damit keine Probleme aber sonst stört es mich schon! Ich stehe (also unter der Woche) immer um 5 auf, dann mittags wenn ich von der Schule komme schlaf ich meist bis um 17:00 Uhr! Wenn ich weg muss, dann schlaf ich nur kurz also ca. 20 Minuten! Und dann bin ich auch nicht mehr müde...Ich stelle mir dann meistens den Wecker für eine halbe Stunde und dann denk ich mir "Ach Scheiß drauf, ich schlaf weiter" Ich komm dann einfach nicht raus, wenn ich nicht dazu "gezwungen" bin! Dann gehe ich gegen 22 Uhr wieder ins Bett

Als ich neun war (mittlerweile bin ich 16) wurde bei mir ein Eisenmangel festgestellt, der aufgrund von Tabletten wieder wegging! Ich esse fast kein Fleisch deswegen dachte ich, daran könnte es liegen. Naja meine Mutter meinte in meinem Alter wäre das normal, dass man an Müdigkeit leidet

Hat jemand einen Tipp? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?