Wie auf sexuelle Belästigung reagieren?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Lass dir das auf keinen Fall gefallen. Beim 1. Mal genügt es vielleicht noch ihn anzuschreien und ihm lautstark klar zu machen, dass sich das nicht wiederholen soll. Spätestens beim 2. Mal würde ich ihn anzeigen. Du bist unter 14, da ist das sexueller Kindesmissbrauch und somit eine Straftat.

Wenn er selbst auch noch unter 14 ist, rede mit deinen Eltern (alternativ einem Lehrer) darüber, sodass die mit ihm und seinen Eltern mal ein ernstes Wort reden.

Ein derartiges Verhalten ist so oder so keinesfalls tolerierbar!

MelanieY13 18.05.2017, 17:41

Ja diejenigen sind auch unter 14! Ich weiss nicht ob ich da zu meinen Eltern oder gar lehrer gehen möchte.. Das ist schon rigendwie peinlich.. Ich möchte lieber zuerst versuchen das selbst zu lösen!

0
ps1980 18.05.2017, 17:47
@MelanieY13

Nein, das ist überhaupt nicht peinlich - höchstens für denjenigen der das tut. Du solltest UNBEDINGT mit deinen Eltern und/oder einem Lehrer darüber sprechen, vor allem wenn das schon häufiger vorgekommen ist. Dass kannst du gar nicht selbst lösen. 

Und es sollte keinesfalls der Eindruck entstehen, als wäre ein solches Verhalten irgendwie entschuldbar. Wenn du nichts sagst förderst du durch dein Schweigen unbewusst diese Verhaltensweise und er wird das später auch bei anderen Mädchen machen. Nein, lass das bitte nicht zu. 

Schieb dem Ganzen jetzt einen Riegel vor und geh zu deinen Eltern oder einem Lehrer. Sofort! So schnell wie nur irgend möglich! Jede Sekunde in der du schweigst könnte eine sein, in der er ein anderes Mädchen auf diese Weise missbraucht.

1

Hey,

wenn dir jemand etwas macht, zum Beispiel angrabschen, dann klipp und klar : NEIN sagen. Wenn du das nicht kannst, dann solltest du dich nicht beschweren, dass sie aufhören sollen.

Wenn sie dann nicht aufhören, obwohl du ihnen es gesagt hattest, dann ab zum Lehrer oder einer anderen Vertrauensperson.

MFG Meihano

Laut die Person anschreien, dass er ein Perversling sei, und dass er seine Finger von dir lassen soll. Sollte er weitermachen Polizei rufen (und das wirklich, du bekommst keinen Ärger dafür!)

Ich finde es so widerlich, wie einige Leute der heutigen Jugend so seltsam drauf sind, zu schade, dass das schon ein Massenphänomen ist.

Lg, Victor.

Immer schön laut werden. Evt. die Polizei unter 110 alarmieren oder direkt eine Anzeige machen. Übrigens ist begrapscht werden meistens sogar schon sexuelle Nötigung 

Ohrfeige geben (oder wegschubsen)und denjenigen laut anschreien

Ein Schlag Zeiss Jena die Beine und das Thema ist durch

Wegrennen laut schreien und dir Hilfe suchen mach nicht auf Kampfsportler und spiel nicht den Held

Tritt in die Eier das ist immer noch das wirksamste bei sexueller Belästigung !

Auf jeden Fall mit deinen Eltern darüber sprechen...

Was möchtest Du wissen?