Wie auf Schokolade verzichten?/ Skandale zur schokoladenherrstellung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Gegenteil - Schokolade ist gesund, und zwar um so mehr, je dunkler sie ist. Du kannst z.B. dein Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko senken, wenn du regelmäßig dunkle Schokolade isst. Es muss ja nicht gleich eine ganze Tafel sein.

In diesem Sinne: Guten Appetit!

http://www.berliner-zeitung.de/fotostrecken-gesundheit,10842152,10916438.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufe keine Schokolade ein, lagere keine Schokolade in der Wohnung und bitte ggf. deine Mitmenschen/Kollegen, keine Schokolade zur allgemeinen Bedienung auszulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß etwas, dass da helfen könnte: Kaufe keine ganze Tafel Schokolade mehr!

Du kannst statt dessen z.B. einen (!) Schokoriegel kaufen. Und wenn der aufgegessen ist, dann gibt es eben erst wieder einen, wenn du wieder einkaufen warst.

Schokolade gehört nämlich, obwohl sie im Prinzip lange haltbar wäre, mit zu den wenigen Dingen, bei denen keine Vorratshaltung möglich ist ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kakaobauern werden extrem schlecht bezahlt: pro Schokotafel bekommen sie ca. 4 Cent. Hier eine Zusammenfassung zum Thema:

https://de-de.facebook.com/IchliebeSchoko/posts/554674064554813

Deshalb wollen immer weniger junge Bauern Kakao anbauen - geschieht den profitgierigen Nahrungskonzernen recht! Sollen sie halt mehr bezahlen. Google doch mal das Los der Kakaobauern, dann schmeckt er Dir vielleicht nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach 'schmutzige Schokolade', dann isst Du nur noch hochwertige, fair gehandelte Sorten, und den Rest regelt der Geldbeutel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?