Wie auf 3000 kcal täglich kommen?

4 Antworten

Normalerweise Kommt man wenn man den ganzen Tag Reichhaltig Isst auf ca 2500 - 3500 kcal wenn das Essen nicht übertrieben fettig ist  und die Portionen stimmen

  gut frühstücken ---> nicht nur ne Schüssel Müsli sondern Brot Wurst evtl Obst oder auch marmelade

Mittag Warm gekocht z.b. Fisch/Fleisch/Hähnchen mit Beilagen oder auch mal Mehlspeisen (Pfannkuchen etc.) dazu Gemüse oder Salat oder je nach Möglichkeit Reichhaltig belegte Brote (ne gute Brotzeit)

Abends auch warm gekocht oder Alternativ reichhaltig Kalt (Brot wurst kalten Braten gemüse etc. )

Dazu muss das essen noch kein Junkfood oder sonstiger Müll sein


Ich ernähre mich so und mein Tagesbedarf liegt laut Rechner bei ca 3500 kcal und ich halte mein Gewicht seit Jahren  (das heißt ich esse Täglich genug kcal)

Nun ideal sind natürlich gesunde Fette, sei es mittels Nüssen oder fettigen Fisch wie z.B. Lachs. Aber auch bei anderen Produkten, seien es Milchprodukten oder Fleisch, musst du entsprechend nicht zu den fettarmen Varianten greifen. In den Salat ein großer Schuss Olivenöl.

Es gehen natürlich auch Obstsäfte, die sind zwar sehr zuckerhaltig aber haben im Vergleich zu Cola usw. wenigstens noch ein paar Vitamine.

Ansonsten solltest du glücklich sein, dass dein Bedarf entsprechend hoch ist. Ich will nicht sagen ernähre dich von Sche.. aber gönn dir halt hin und wieder was. Ich denke wenn 70-80% der Ernährung überdurchschnittlich gut sind, dann darf man sich auch mal ne Tafel Schoko, nen Eis, nen Stück kuchen oder nen Kakao mit Sahne gönnen.

Die 3029 Kcal erstaunen mich bei dem Gewicht aber doch ein wenig und scheinen mir überzogen. Ohne nun groß zu rechnen würde ich wohl eher im Bereich 2,6k schätzen inkl. eines Überschusses.

Bei 15 Jahren kann das durchaus hinkommen. Der Junge muss schließlich wachsen. 

Erdnussbutter, Reis, Nudeln, Kartoffeln, Eier 

Gibt sehr sehr viele Lebensmitteln zum konsumieren. Einfach reinhauen und viel essen. Gemüse nicht vergessen. 

Und in die Thematik Ernährung einlesen :) 

0

Was jetzt? :O Will ja nicht, dass das ganze nach hinten losgeht und ich fett werde

0

Hallo Du wiegst wirklich recht wenig - was tun. Achte auf häufige und reichhaltige Mahlzeiten, vielleicht führst Du grob Buch. Ich mache da viel über Nudeln und andere langkettige Kohlenhydrate. 

Und es können wenn nötig auch 4 oder mehr Mahlzeiten sein.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Was möchtest Du wissen?